Anzeige
Anzeige

Radler hinterlassen unschöne Spuren

5. Juni 2015

Der Radweg Waren-Schloen ist zwar noch nicht so alt, gehört aber zweifellos zu den viel genutzten.

Auch die beiden Rastplätze werden gut angenommen. Nur leider haben die Erbauer vergessen, Papierkörbe zu installieren.

Wozu das führt, können Spaziergänger und Radler inzwischen täglich sehen.


4 Antworten zu “Radler hinterlassen unschöne Spuren”

  1. Ralf Huth sagt:

    Radler hinterlassen keine vollen Mülltüten!!! Woher kommt denn diese Info, dass das Radfahrer waren???

  2. user sagt:

    Dann war es eben einer der vielen Autofahrer die dort täglich auf dem Radweg unterwegs sind.

    P.S.
    Fußgänger hinterlassen auch keine vollen Mülltüten. :-)

  3. Mikki sagt:

    Ist doch egal ob Radfahrer, Fußgänger oder Autofahrer. Es sind auf jeden Fall ‚Menschen‘ die so was machen. Und wenn dort Papierkörbe installiert wären, würde das nichts ändern bzw. das Problem noch verschärfen. Beispiele kann ich gerne liefern. Es gibt ein Lied ‚Männer sind Schweine‘ ,das kann man in diesen Punkt ändern in ‚Menschen sind Schweine’ …..leider ist das so.

    MfG

  4. k.frind sagt:

    Das werfen nur solche Leute dort hin,die sich auch im Urlaub wie zu Hause fühlen wollen.Dort war es jemanden wohl zu sauber.