Anzeige
Anzeige

Radlader von einem Lagerplatz bei Sparow gestohlen

13. September 2019

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag ist bei Sparow ein Radlader verschwunden, bemerkt wurde der Diebstahl aber erst heute morgen.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter auf den Lagerplatz einer Firma (Tief- und Landschaftsbau) zwischen Alt Schwerin und Sparow begeben und von diesem den Radlader der Marke Ahlmann AS85/AS90 entwendet.

Es handelt sich hierbei um einen Schwenklader vom Baujahr 2000. Auf dem Ladearm war eine Mehrzweckschaufel befestigt. Der Wert des gelben Radladers wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.
Ob es einen Zusammenhang mit dem Einbruch in ein Hotel in Alt Schwerin (WsM berichtete gestern) gibt, kann  derzeit noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel laufen.
Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Bereich des genannten Lagerplatzes bei Sparow wahrgenommen haben oder
andere sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder einen möglichen Zusammenhang zu dem Einbruch ins Hotel geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224.


Kommentare sind geschlossen.