Anzeige
Anzeige

Radlerin kollidiert mit Poller und verletzt sich schwer

17. Juli 2020

Auf dem Radweg zwischen Klink und Sembzin ist heute Nachmittag eine Frau gestürzt. Die 65-Jährige zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und ist ins Müritz-Klinikum gebracht worden. Nach Angaben der Polizei übersah die Radlerin auf einer abschüssigen Strecke einen Poller und kollidierte mit diesem. Dadurch kam sie zu Fall.


Kommentare sind geschlossen.