Anzeige
Anzeige

Riesen-Schaden am Malchower Sporthotel

30. Juli 2014

Was Regen alles anrichten kann. Das Flachdach der Kegelbahn am Sporthotel Malchow hat dem sintflutartigen Regen heute Vormittag nicht lange stand gehalten und krachte ein. Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen in der Nähe. Der entstandenen Sachschaden dürfte nach Auskunft von Hotelchef Jan Swiderski (Foto) aber im sechsstelligen Bereich liegen.

Fotos: Susan Ebel


Kommentare sind geschlossen.