Anzeige

Röbeler Polizei ermittelt Räuber

1. Juli 2015

Polizeikelle Halt PolizeiErfolg für die Kriminalpolizei Röbel: Die Beamten haben jetzt einen 25-Jährigen ermittelt, der unter anderem zwei Seniorinnen in Röbel und Rechlin überfallen haben soll.
Zur Erinnerung: Die beiden älteren Damen hatten in Banken Geld abgehoben und sind anschließend auf dem Nachhauseweg bzw. in ihrer Wohnung überfallen und ausgeraubt worden. Dem jungen Mann wird außerdem ein Tankbetrug in Altentreptow sowie Fahren ohne Führerschein vorgeworfen.
Möglicher Weise ist der Verdächtige ebenfalls verantwortlich für einen Einmietbetrug in einem Hotel in der Müritz-Region, für eine Kennzeichendiebstahl und die Unterschlagung eines Leihfahrzeuges eines Neubrandenburger Autohauses.
Im Rahmen der Ermittlungen ist Haftbefehl erlassen worden, Schweriner Polizisten konnten den Gesuchten am Sonntag dann auch festnehmen.Der junge Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.
Wegen weiterer Straftaten im Raum Schwerin, Ludwigslust und Rostock wird noch ermittelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*