Anzeige
Anzeige

Röbeler verteidigen ihr „i“

21. Mai 2014

Wie gratulieren der Röbeler Touristinfo. Denn die Mitarbeiter haben hat das “rote i” erfolgreich verteidigt – und sogar noch 4 Punkte mehr erreicht als 2011.
Mit 106 von 120 möglichen Punkten liegen die Röbeler fünf Prozent über dem Landesdurchschnitt in Mecklenburg-Vorpommern. “Darauf sind wir sehr stolz. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team des Haus des Gastes Röbel/Müritz”, schreibt Peter Drews als Sachgebietsleiter Kultur & Tourismus. Gestern hat Jürgen Seidel als Vorsitzender des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern den Röbeler Touristikern das begehrte rote „i“.

Foto: Karsten Thorun

rotesi


Kommentare sind geschlossen.