Anzeige
Anzeige

Röbelerin gewinnt Ideenwettbewerb

23. März 2015

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat endlich ein Maskottchen. Und das stammt aus der Feder einer Röbelerin.
Der „Fischotter mit Rucksack“ von Kristin Hoppe aus Röbel hat die Jury des Kreistages letztendlich überzeugt.
Die Urheberin erhält ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro und darf sich freuen, dass ihr niedlicher Fischotter künftig für die Seenplatte wirbt.
„Unser ‚Fischotter mit Rucksack‘ muss nun im nächsten Schritt eine professionelle Umsetzung erfahren. Das können Werbeagenturen oder Künstler sein“, sagte Kreistagspräsident Thomas Diener.
Insgesamt sind 58 Vorschläge beim Ideenwettbewerb für das Maskottchen beim Landkreis eingegangen.

otter


Kommentare sind geschlossen.