Anzeige
Anzeige

Rund 1000 Euro für einen einfachen Homepage-Eintrag

23. September 2014

Zahlreiche Unternehmen und Selbstständige der Müritz-Region erhalten in diesen Tagen ein ominöses Fax mit der Überschrift „Regionales Branchenbuch Mecklenburg-Vorpommern“. Das gab es in der Vergangenheit immer wieder einmal, und leider sind den Absendern auch jedes Mal einige Angeschriebene auf den Leim gegangen. Vermutlich, weil der eine oder andere ob der vielen, vielen Mails und Faxe, die am Tag so auf dem Schreibtisch landen, nur den groß geschriebenen Text liest.

Und da steht, dass es sich um einen Branchenbucheintrag handelt und man lediglich die Richtigkeit der Angaben überprüfen solle, um dann die „Offerte“ zurückzusenden.
Wer weiter liest, merkt schnell, um was es geht, nämlich um 79 Euro monatlich für drei Jahre, die für diesen angeblichen Eintrag fällig werden.

Auf der angegebenen Internetseite finden sich dann weitere Details:  „Die Laufzeit des Businesseintrages beträgt drei Jahre. Während der Vertragslaufzeit kann der Vertrag nicht verfrüht gekündigt werden….
Die Annahme des kostenpflichtigen Businesseintrages erfolgt mit der Unterschriftsleistung und der Rücksendung einer schriftlichen Offerte des Auftraggebers. Die Bestellung gilt mit Unterschriftsleistung als akzeptiert. Der Auftraggeber erklärt mit Annahme der Offerte, dass er sich ausreichend über die Leistungen bzw. Rechte und Pflichten informiert hat.Der monatliche Beitrag für den Businesseintrag beträgt 79 Euro. Dieser ist immer für 12 Monate im Voraus zu leisten und wir als Jahresbeitrag über 948 Euro netto in Rechnung gestellt. Der Vertrag gilt als erfüllt, wenn die Business Data Marketing GmbH die Daten des Auftraggebers aufgenommen und unter www.regionales-branchenbuch.net publiziert hat.“

Das heißt, 948 Euro netto im Jahr für einen Eintrag auf einer stinknormalen Internetseite.

Die Firma Business Data Marketing GmbH hat ihren Sitz übrigens auf den Seychellen

Branche


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*