Anzeige
Anzeige

Sail-Umzug mit originellen Ideen

15. Mai 2015

U43Auch in diesem Jahr haben es sich wieder viele Warener Vereine, Firmen und Verbände nicht nehmen lassen, beim großen Umzug zur Müritz Sail dabei zu sein. Einige hatten sich auch richtig Gedanken gemacht und sorgten mit originellen Idee für Super-Stimmung am Straßenrand. Denn Tausende Müritzer und Urlauber schauten sich das bunte Treiben an, vor allem die Kleinen hatten ihren Spaß beim Bonbon-Sammeln. Bei dem einen oder anderen eifrigen Sammler dürften die Süßigkeiten-Vorräte bis zur nächsten Sail reichen.
Hier unsere große Bildergalerie vom Umzug:


7 Antworten zu “Sail-Umzug mit originellen Ideen”

  1. Schulz sagt:

    Der Festumzug laut Bilder ist soweit auch gut aber dauern die fremden Gesichter finde ich persönlich nicht gut.
    Da hätte man doch andere Festumzugsbilder reinnehmen können.
    Klar es waren auch bekannte Gesichter sowie Bürgermeister, Lampert usw. dabei die man so kennt vom sehen.
    Ansonsten war das Wetter hat es mitgespielt.

    • Fremde Gesichter? Wenn Sie die Menschen, die wir fotografiert haben, nicht kennen, tut uns das sehr leid. Wir bitten die Teilnehmer des Umzugs, die ausschließlich aus Waren und der Region stammen, das nächste Mal Namensschilder zu tragen.

      • Sven sagt:

        Klasse Idee mit den Namensschildern :D Aber nun mal ernsthaft, die o.g. Kritik kann ich nicht verstehen. Ich finde die Bilder klasse, da ich beim Umzug nicht vor Ort sein könnte. Ach ja, der neulich bei der Automeile im SLK von BrinkmannBleimann GmbH, der von WsM fotografiert wurde, das war ich. Name steht ja oben…. ;-)

  2. k.frind sagt:

    Die Bilder und vorallem die Zusammenstellung ist richtig super geworden,es ist doch von allem etwas dabei,tolle Bilder.

  3. Mikki sagt:

    Nichts gegen den Neustrelitzer Fanfarenzug, sie waren gut. Trotzdem hoffe ich, das der Umzug im nächsten Jahr vom Warener Fanfarenzug begleitet wird.

  4. Schulz sagt:

    Na , ja man kann es so oder so sehen wer es will.

  5. Onos sagt:

    Ich finde es als Einheimischer gut, das den Gästen und uns solche Veranstaltungen geboten werden.
    Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer.
    Das Wetter muß man nehmen, wie es ist.
    Alle sollen Spaß und Freude haben!
    Sicherheit ist ein wichtiger Grundsatz!
    Also, weithin nur Mut für weitere Veranstaltungen.
    Die Menschen sollen sich freuen und gerne unsere Region besuchen.