Anzeige
Anzeige

Schachinsulaner behaupten Tabellenführung in Landesliga West

16. März 2015

In der 7. Runde der Landesliga West empfingen die Spieler vom SV Malchower Schachinsel die Mannschaft des ASV GW Wismar II im Haus des Gastes Werleburg. Die Malchower waren als ungeschlagener Tabellenführer klarer Favorit, da der Gegner als Tabellenachter gegen den Abstieg kämpft.

SAMZum Spielbeginn waren zudem nur vier Wismarer Spieler anwesend, so dass vier Begegnungen kampflos für Malchow gewertet wurden. Das führte dazu, dass in den verbleibenden vier Begegnungen die Motivation der Spieler nicht sehr hoch war und diese nach nur wenigen Zügen Remis endeten. Endstand damit nach einer halben Stunde 6 – 2 für die Schachinsulaner.

Malchow führt jetzt mit 14 Mannschaftspunkten ungeschlagen die Tabelle an, vor den Verfolgern SF Schwerin IV und Volley-Tigers Ludwigslust, die beide 12 Mannschaftspunkte aufweisen. Beste Punktesammler der Malchower sind jetzt Peter Kühn (Foto) und Norbert Arning mit 5,5 Punkten aus 7 Spielen vor Eric Wahrmann und Jörg Schmidt mit 5 Punkten aus 6 Partien. Am 29.März kommt es in einem vorgezogenen Spiel der 9. Runde zur Vorentscheidung um den Aufstieg, denn die Schachinsulaner treffen dann im Haus des Gastes Werleburg auf den Zweiten SF Schwerin IV.


Kommentare sind geschlossen.