Scheune Bollewick holt den Frühling in die Müritz-Region

23. März 2018

Der 24. Mecklenburger Ostermarkt in der Scheune Bollewick stimmt am kommenden und am Osterwochenende auf den Frühling ein: Am Sonnabend und Sonntag, 24. und 25. März sowie am 31. März und 1. April, lädt er mit  österlich gestalteten Ständen von ausgewählten Hand- und Kunsthandwerkern und einem ganztägigen Live-Bühnenprogramm zum Staunen, Bummeln, Probieren und Genießen ein. Und das an allen tagen von 10 bis 18 Uhr.

Es erklingen ganztägig Frühlingsmelodien. Etwa 45 Aussteller präsentieren eine große Auswahl an liebevoll gestalteten Geschenkideen und einzigartigem Kunsthandwerk – von individuellem Osterschmuck über handbemalte Eierunikate, exquisite Holzlampen, aufwendig handgefertigtem Porzellan & Keramik bis hin zur Filzkunst und Glasgravur.

Vor den Augen der Besucher werden Ostereier gedrechselt oder sie ziehen sich selbst ihre Osterkerze. Die Keramikerin weiht sie in die „Geheimnisse des Töpferns“ ein. Käseraritäten und die ganztägige Dipp-Verkostung  machen den Bummel zum sinnlichen Erlebnis

Ostersamstag um 15 Uhr erzählt Bauer Korl „Geschichten vom Lande“ Ca.45 Aussteller präsentieren eine große Auswahl an liebevoll gestalteten Geschenkideen und  einzigartigem Kunsthandwerk. Es werden Ostereier gedrechselt, Kinder können tolle Ostergeschenke gestalten, Bogenschießen, sich als Osterhasen schminken lassen und 1ab 4.30 Uhr dem Kinderprogramm lauschen. Danach lädt  sie der Osterhase zum traditionellen Ostereiersuchen ein. Ein Ausflugstipp für die ganze Familie.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*