Anzeige
Anzeige

Schicke Kinderbusse gleich für mehrere Kitas der Region

24. Januar 2020

Sie fahren richtig ab auf ihren schicken Flitzer: Ende vergangenen Jahres hat sich die Raiffeisenbank Mecklenburger Seenplatte eG mit einem ganz besonderen Aufruf an Kindertagesstätten und Tagesmuttis in der Region gewandt. In zwei Filialen der Bank – in Waren und in Teterow – standen zwei nagelneue Kinderbusse für ihren Einsatz bereit. Unter dem Motto “Mitfahrer gesucht” waren alle Kindereinrichtungen aufgerufen, sich um dieses VR-Mobil zu bewerben. Und: Es wurde kräftig gebastelt, gemalt und gereimt, so dass 36 kreative Bewerbungen bei der Bank eingereicht wurden.
„Mit so einer Resonanz auf unseren Aufruf hatten wir nicht gerechnet. Wir freuen uns sehr über die vielen liebevoll gestalteten Arbeiten und stehen jetzt vor einer großen Herausforderung: Welche Kindereinrichtung darf sich über ein neues VR-Mobil freuen?“so Kathrin Kommer, verantwortlich für das Marketing in der Bank. Eine kleine Jury wurde einberufen.
Die Entscheidung ist inzwischen gefallen.

 Die Auswahl war nicht leicht, aber am Ende fiel die Entscheidung auf die Kita”Tiefwarensee” in Waren und die Kita “Sonnenschein” in Dargun

Die vielen aufwendigen Basteleien haben gezeigt, wie groß der Wunsch und wie groß auch der Bedarf nach so einem sicheren Transportmittel für die Allerkleinsten ist. Daher hat die Bank kurzerhand entschieden, noch einmal zwei Kinderbusse für die Kita “Kunterbuntes Kinderland” in Malchow und die Kita “Kleine Grashüpfer” in Röbel anzuschaffen.

Vor wenigen Tagen war es dann so weit: Die Kinder der Kita „Tiefwarensee“ in Waren haben sich auf den Weg gemacht in die Hauptfiliale der Raiffeisenbank Mecklenburger Seenplatte in der Kietzstraße. Dort konnten sie ihr neues Mobil in Empfang nehmen. Zuerst wurde geschaut und vorsichtig getestet. Aber schnell war klar, welche sechs Kinder den Heimweg in ihre Kita nicht mehr zu Fuß, sondern jetzt bequem und sicher in ihrem neuen Kinderbus antreten werden.

Auch die Kinder in Dargun haben ihr neues VR-Mobil schon im Einsatz. Die Kinderbusse für die Kitas in Malchow und Röbel sind bestellt und können dann etwa im Februar übergeben werden.

 


Eine Antwort zu “Schicke Kinderbusse gleich für mehrere Kitas der Region”

  1. Simone Brügger sagt:

    Wir, die Erzieher und Kinder der AWO Kneipp Kita “Kunterbuntes Kinderland” in Malchow freuen uns sehr, dass wir gewonnen haben.
    Wir sind schon sehr gespannt und ganz aufgeregt, den schönen Wagen zu testen.