Anzeige
Anzeige

Schlosshotel startet mit neuem Chef und langjährigen „Stützen“

2. Oktober 2015

Ein ganz neues Gesicht und viele „alte Bekannte“: Mit Beginn des neues Monats hat der 38-jährige Björn Volz die Leitung des Schlosshotels Fleesensee übernommen. Er tritt die Nachfolge des langjährigen und erfolgreichen Direktors Daniel Bojahr an, der zwölf Jahre am Fleesensee im wahrsten Sinne des Wortes „wirbelte“ und seit dem Sommer das Radisson Blu in Rostock leitet.

Björn Volz wechselt aus Eltville im Rheingau von Kempinski an den Fleesensee. Dort leitete er zuletzt drei Jahre lang als General Manager das Hotel „Schloss Reinhartshausen“.

„Wir bedanken uns bei Herrn Bojahr für seine herausragenden Leistungen für das Schlosshotel“, sagte Kai Richter als Vertreter der neuen Inhaber.. „Mit seinem sicheren Gespür für Qualität und Ästhetik hat er das Schlosshotel in den vergangenen Jahren sehr geprägt. Er ist zudem maßgeblich für den Erfolg vieler Veranstaltungen verantwortlich, wie beispielsweise dem Flanierball, der selbstverständlich weiterhin stattfindet“, so Richter.

Björn Volz war zuletzt dreizehn Jahre für verschiedene Kempinski-Hotels der gehobenen Kategorie tätig. „Ich freue mich darauf, das erfolgreiche Schlosshotel leiten zu dürfen und neue Ideen einzubringen. Ich möchte vor allem in der Gastronomie neue kulinarische Erlebnisse und Genüsse etablieren sowie bereits gestartete Projekte wie das ‚Projekt Organic’ mit Fokus auf gesunde Ernährung weiterentwickeln“, so Volz.

Neben dem ersten Arbeitstag des neuen Hotelschefs gab’s in der „Schlossfamilie“ aber noch mehr Gründe zu feiern, nämlich, einige Jubiläen der Mitarbeiter. Und das sind sie:

  • Reinhard zur Kammer                          5 Jahre
  • Detlef Hogrefe                                         15 Jahre
  • Rainer Deckert                                        10 Jahre
  • Andrè Spata                                              15 Jahre
  • Karola Schirmer                                     15 Jahre
  • Marcel Engel                                             15 Jahre
  • Annett Flessner-Dechavanne           15 Jahre
  • Loni Peschel                                             15 Jahre
  • Diana Gütschow                                     15 Jahre
  • Schlossmann

Kommentare sind geschlossen.