Anzeige
Anzeige

Schüler können morgen in verschiedene Berufe hinein schnuppern

4. Dezember 2019

Im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Müritz – von Einheimischen kurz Berufsschule genannt – wird’s morgen richtig voll. Denn zur 11. Regionale Kontaktbörse werden morgen rund 300 Schüler aus acht Schulen erwartet. Auszubildende stellen ihre Berufschule selbst vor und Schüler haben die Chance, in die unterschiedlichen Berufe hinein zu schnuppern.
Außerdem sind morgen etwa 50 Unternehmen und Ausbildungsbetriebe dabei, die natürlich ihr bestes geben, um die Mädchen und Jungen von sich zu überzeugen. Denn gerade in Zeiten von Personal- und Azubimangel ist es für die Unternehmen wichtig, alle Wege zu nutzen, um den Nachwuchs für sich zu begeistern.

Die 11. Regionale Kontaktbörse mit dem Motto „Planlos geht der Plan los!“, soll ein Tag für Schüler werden und ihnen die verschiedenen Felder der Berufswelt aufzeigen. Der Tag soll als Berufsorientierung, Ausbildungssuche und Vorstellung des Fachgymnasiums dienen. Die Berufe sollen in Form von Workshops präsentiert und interaktiv erklärt werden.

In den Workshops, für die sich die Schüler im Vorfeld angemeldet haben, erfahren sie mehr über die unterschiedlichen Berufe, können sich an einigen Tätigkeiten selbst ausprobieren und ihre Fragen zum Beruf stellen. Zwischen den Workshops haben die Schüler die Möglichkeit, sich ausgiebig in der umgewandelten Sporthalle bei verschiedenen Ausbildungsbetrieben zu informieren und sich vorzustellen, oder professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen.

Workshops gibt’s zu folgenden Berufen:

Altenpfleger / -in
Automobilkaufmann / – frau
Fachgymnasium
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
Gesundheits- und Krankenpfleger / -in
Hauswirtschafter / -in
Hotelfachmann / -frau
Immobilienkaufmann / -frau
Kaufmann /-frau für Büromanagement
Kaufmann / -frau im Einzelhandel
Kaufmann / -frau für Tourismus und Freizeit
Koch / Köchin
Mediengestalter / -in
Medientechnologe Druck
Medizinische Fachangestellte
Restaurantfachmann / -frau
Tischler / -in
Zahnmedizinische Fachangestellte/er

Auch die 11. Regionale Kontaktbörse wird von dem 3. Lehrjahr der Kaufleute für Tourismus und Freizeit organisiert und durchgeführt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*