Anzeige
Anzeige

Sechs Heimspiele und ein Abschied

19. Februar 2016

PSAm Wochenende heißt es in Röbel „HEIMSPIELmarathon“. Die Fußballfreunde können sich auf gleich sechs Heimspiele freuen.
Die A-Junioren starten am Sonnabend um 12.30 Uhr mit einem „ungewöhnlichen“ Gegner. Die Kreisligaherren aus Grabowhöfe möchten nämlich die Junioren testen. „Wir sind gespannt“, so Vereinschef Christian Prasser. Anschließend, ab 15 Uhr, sind dann die Landesklasse-Kicker an der Reihe. Sie begrüßen die Sportfreunde aus Alt Schwerin.
Am Sonntag empfängt die Kreisliga-Elf des PSV um 13 Uhr dann die Sportfreunde vom SV Nordbräu 78 Neubrandenburg. Bei diesem Spiel soll auch der langjährige PSV-Kicker Christopher Wolter verabschiedet werden.
Bereits um 9.30 Uhr müssen am Sonntag die C-Junioren gegen die Jugendarbeit von Nordbräu ‚ran. Anschließend schlägt die D-Jugend gegen die Kicker aus Pritzwalk die Brücke zum Kreisligaspiel.
Die D-Jugendlichen sind übrigens besonders fleißig, denn bereits am Sonnabend werden sie gegen Hütte antreten (Anstoß 11 Uhr).
Die PSV-Bar ist natürlich geöffnet und der Eintritt zu allen Spielen frei.


Kommentare sind geschlossen.