Anzeige
Anzeige

Segway-Fahrer in Göhren-Lebbin verletzt

1. Oktober 2018

In Göhren-Lebbin ist heute Nachmittag ein Segway-Fahrer vermutlich schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren fünf Personen mit Segways im Fußgängerbereich unterwegs.
Der letzte, ein 55 Jahre alter Mann, wollte einen vor ihm fahrenden 58-Jährigen überholen, streifte ihn und brachte ihn dadurch zu Fall.
Durch den Aufprall verletzte sich der 58-Jährige vermutlich schwer.
Zur Feststellung der möglichen Verletzungen und deren Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Plau am See gebracht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*