Anzeige

Sonderführung mit anschließender Fischverkostung im Müritzeum

25. April 2019

Über 50 Fischarten drehen im Müritzeum ihre Runden. Highlight sind dabei der Maränenschwarm im großen Tiefenbecken und die Störe im Mündungsbecken des Flusslaufes. Was ist das besondere an ihnen? Wer liebt welche Wasserqualität und wer frisst was oder wen? Bei der Sonderführung im Aquarium des Müritzeums, am Sonnabend 4. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr wird genau hingeschaut auf die Großen und auf die ganz Kleinen in unseren heimischen Gewässern.

Im Anschluss an die Sonderführung gibt es dann mit einer Fischverkostung eine kulinarische Reise durch die heimischen Gewässer. Küchen Chef Robert Bluhm von “Fischers Küche” wird dabei einige Tipps zur Zubereitung verschiedener Fischarten geben.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Fischverkostung geplant sein möchte, ist eine telefonische Voranmeldung unter 03991 633 680 bis zum 29. April erforderlich.

Die Führung inklusive der Verkostung und Eintritt kostet 30 Euro pro Person.


Kommentare sind geschlossen.