Anzeige
Anzeige

Sperrung auf der B 192 sorgt seit Monaten für Verwunderung

3. September 2020

Seit vielen Wochen, ja Monaten wundern und ärgern sich Autofahrer auf der viel befahrenen B 192 kurz hinter Plasten in Richtung Neubrandenburg über ein Verkehrshindernis: Seit Anfang April ist dort eine Fahrspur für einige Meter abgesperrt. Arbeiten hat seitdem aber niemand beobachtet. “Wir sind Müritzer” hat deshalb beim Straßenbauamt Neustrelitz nachgefragt, was es mit dieser Einschränkung auf sich hat.

Wie es von einer verantwortlichen Mitarbeiterin heißt, gibt es an dieser Stelle einen Durchlass. Die Stirnwand des Durchlasses und das Schachtbauwerk sind durch Wurzeln eines Baumes, der nebenan steht, stark beschädigt worden. Es muss also etwas getan werden.

Inzwischen, so die Behörde, ist der Zuschlag für die nötige Baumaßnahme erteilt worden. Nach der Vermessung des Bestandes, der Durchführung von Baugrunduntersuchungen, der Beantragung einer Fällgenehmigung sowie der erforderlichen Grunderwerbsverhandlungen sollen die Bauarbeiten bis spätestens bis Mitte Oktober 2020 abgeschlossen sein.


Kommentare sind geschlossen.