Anzeige
Anzeige

Spitze Schrauben auf Bank am Spielplatz

6. Mai 2014

Unfassbar! Als wir dieses Bild gesehen haben, konnten wir es nicht glauben:
Das ist eine Bank auf dem großen Spielplatz am Hafen. Warener haben dort gestern diese drei von unten durchgestoßenen Schrauben entdeckt. Sie waren mit etwas Sand abgedeckt.
Die beiden Müritzer haben sich umgehend gekümmert und die Schrauben mit einer Zange entfernt.
“Wir sind Müritzer” hat heute früh Warens Ordnungsamtsleiter Dietmar Henkel informiert, der ebenfalls sehr entsetzt reagiert und umgehend einen Mitarbeiter zum Spielplatz geschickt hat.
“Das ist wirklich schlimm. Wer macht so etwas”, so Dietmar Henkel. Er versprach, dass die Stadt jetzt auch andere Spielplätze überprüfen werde.Man mag sich nicht vorstellen, wie schwer sich Kinder und Eltern an den Schrauben hätten verletzen können!

Ein Dank geht an die beiden Warener, die sich sofort gekümmert und dadurch schlimmeres verhindert haben!!!
Das Ordnungsamt hofft auf Hinweise zum Täter und bittet Eltern zugleich, in der nächsten Zeit noch gründlicher hinzuschauen.

Schrauben


Eine Antwort zu “Spitze Schrauben auf Bank am Spielplatz”

  1. Heinz-Peter Schifflers sagt:

    Vorsätzliche und gezielte Körperverletzung. Und das auf dem Kinderspielplatz. Unfassbar! Gibt es etwas abscheulicheres, als die gewollte Verletzung unserer wehrlosen Kinder? Hoffentlich sind der oder die feigen, hinterhältigen Täter zu fassen und erhalten eine harte Bestrafung.
    Heinz-Peter Schifflers