Anzeige
Anzeige

Stilvolle Infos

15. April 2015

Jetzt ist Warens neues Wahrzeichen an der B 192 komplett: Der rund 32 Tonnen schwere Propeller begrüßt die Autofahrer ja bereits seit seinigen Wochen in Höhe des Zeltplatzes Kamerun, neuerdings gibt’s für Wissbegierige auch eine Erklärung dazu.
Das Mecklenburger Metallgusswerk hat neben der Containerschiffs-Schraube eine Infosäule aufbauen lassen. Und die sieht genauso edel aus, wie der polierte Propeller selbst.

Propeller


Kommentare sind geschlossen.