Anzeige
Anzeige

Straße zwischen Rügeband und Groß Gievitz gesperrt

17. Februar 2020

Wegen Baumfällarbeiten muss die Kreisstraße zwischen Rügeband und Groß Gievitz (Abzweig Torgelow am See) ab morgen, 18. Februar, bis zum 21. Februar voll gesperrt werden. Das teilte Warens Stadtverwaltung mit.
Die Umleitung erfolgt über Lansen und soll entsprechend ausgeschildert sein.


Eine Antwort zu “Straße zwischen Rügeband und Groß Gievitz gesperrt”

  1. Kathi sagt:

    Diese Straßesperre ist zwar notwendig, aber zu kurzfristig angekündigt.
    Abends könnte,diese doch aufgehoben werden weil dort den eh niemand mehr arbeitet.