Anzeige
Anzeige

Vom Aal-Ole bis zum Knabber-Paul: Marktschreier in Neustrelitz

12. Februar 2020

Unter dem Motto “50 Jahre und kein bisschen leise” gastiert “Die Echte Gilde der Marktschreier” in Kürze erstmalig in Neustrelitz. Und zwar vom 20. bis zum 23. Februar auf dem dortigen Marktplatz. An diesen Tagen werden die vor allem aus Hamburg bekannten Marktschreier jeweils von 10 bis 18 Uhr ihr bestes geben. Mit vielen Überraschungen, wie sie versprechen.

Erstmalig bei der Tour dabei sind beispielsweise Knabber-Paul mit einem gigantischen Angebot an Milka Produkten, und Mister “Snack” präsentiert eine Vielfalt von Lorenzprodukten ( Chips , Salzstangen, usw ).

Die “Neuen”  stellen sich den alten Hasen wie Wurst-Achim alias das lauteste Lebewesen der Welt & amtierender Deutscher Meister sowie dem holländischen Blumenkönig – Europas größter und bekanntester Blumenrappo – zum Wettstreit.

Auch in Neustrelitz zu Gast “Aal-Ole“– das Original vom Hamburger Fischmark. Weitere Teilnehmer sind: Nudel-Anne , Taschen-Hinnerk, Gewürze-Uwe , Käse-Barnie und andere.

Für das leibliche Wohl sorgen Imbiss-& Getränkestände mit westfälischen Grillspezialitäten vom Schwenkgrill, Fischköstlichkeiten aus dem hohen Norden, Crêpes , uvm.
Ein kleiner Krammarkt rundet die Sache ab, und für die kleinen Gäste ist alle vier Tage ein Kinderkarussell vor Ort.

Die offizielle Eröffnung ist am Donnerstag, 20. Februar, um 11 Uhr – mit dem obligatorischen Fassanstich und Freibier sowie einem originalen Marktschreier-Frühstück nebst einer großen Matjesverkostung für alle Anwesenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*