Anzeige
Anzeige

Waren siegt im heimischen Müritzstadion

23. Mai 2015

SVAuch wenn die Unsicherheit im Verein derzeit riesengroß ist: Der überraschende Rücktritt von 09-Präsident Fred Bethke in dieser Woche hat der Oberliga-Mannschaft offenbar nicht geschadet.

Das Team von Jens Dowe siegte heute Nachmittag im Müritzstadion gegen den Brandenburger SC Süd mit 4:0.

Die Tore für Waren: 1:0 Tobias Täge (6.); 2:0 Tony Lübke (26.); 3:0 Philipp Plöger (80.); 4:0 Christoph Bergmann (89.)


Eine Antwort zu “Waren siegt im heimischen Müritzstadion”

  1. Wolle sagt:

    Wir sind sehr stolz auf unsere Jung,s vom SV 09 Glückwunsch und weiter so wünschen sich eure Fan Gemeinde und viel Glück beim nächsten Auswärtsspiel ,denn in der Hinrunde hat es gegen dieser Mannschaft doch auch geklappt.
    Wir drücken Euch die Daumen und ein verbleiben in der Oberliga . Danke !!!