Anzeige
Anzeige

Warener wird Opfer einer Betrugsmasche

1. Februar 2016

Nach der Veröffentlichung eines Betruges in Malchin hat sich bei der Warener Polizei ein 63-Jähriger gemeldet, der auf eine ähnliche Masche hereingefallen ist.
Der Mann meldete sich auf eine Kleinanzeige, in der Antiquitäten gesucht werden. Nach einer kurzen Terminabsprache erschienen bei ihm auch zwei angebliche Interessenten, die vor allem alten Schmuck kaufen wollten. Sie entschieden sich schließlich für zwei Ringe.
Wenig später stellte der Warener fest, dass nicht nur die beiden Ringe, sondern auch noch jede Menge anderer Schmuck verschwunden waren.
In den letzten Wochen und Monaten gab es immer wieder Anzeigen von Opfern, die sich zuvor auf Annoncen, in denen Antiquitäten gesucht werden, gemeldet hatten.
Also Achtung und diese Warnung weiter geben!


Kommentare sind geschlossen.