Anzeige
Anzeige

Warenerin begeistert mit dem Lied vom Wasserhahn

28. April 2014

Cas1Wenn sich am 5. Juli der Vorhang zur Premiere der neue Müritz-Saga-Episode hebt, wird eine Warenerin sicherlich ganz besonders aufgeregt sein: Blanca Hahn, zehn Jahre alt und nicht bange. Sie hat Regisseur Nils Düwell beim Casting am Wochenende besonders begeistert.

Mit ihrem Lied vom Wasserhahn, gesungen live, a cappella und ohne Mikro, und einer perfekten Rezitation von Fontanes „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ überzeugte die Schülerin nicht nur Nils Düwell, sondern auch Schauspielerin Elke Zeh, die wie im vergangenen Jahr die Clara von Warrentin spielen wird und die Mädchen, die sich um die Rolle beworben haben, vorbereitete.

Neben Blanca Hahn wird Clara Ronja Felder ebenfalls auf die Rolle der forschen Tochter vorbereitet. „In diesem Fall halte ich eine Doppelbesetzung für sinnvoll“, so der Regisseur, der insgesamt 20 Laienschauspieler verpflichtet hat und sich freut, dass in wenigen Tagen die Proben für das Stück „Um Leib und Leben“ beginnen.

Vom 5. Juli bis 6. September hebt sich dann jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonnabend um 19.30 Uhr und sonntags um 17 Uhr der „Vorhang auf der Freilichtbühne“. Bis dahin gibt’s auf dem Mühlenberg noch jede Menge zu tun – neben, auf und an der Bühne.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*