Anzeige
Anzeige

Warens Propeller glitzert in Hamburger Sonne

4. September 2014

Hamburg1Da glitzert er in der Hamburger Sonne, der Propeller des Mecklenburger Metallgusswerkes. Er begrüßt ab kommender Woche die Besucher der weltgrößten Schiffbaumesse in Hamburg und soll später ein Containerschiff antreiben.
Heute morgen wurde der Warener Propeller, der durch seine Bauart für einen deutlich geringeren Treibstoffverbrauch sorgt, vor der Halle platziert.

Die Schiffbaumesse wird am kommenden Montag eröffnet. Mehr als 2000 Aussteller präsentieren sich auf dem Gelände.

Das Mecklenburger Metallgusswerk stellt unter anderem die neu entwickelten Propeller vor, die nicht nur an neue Schiffe montiert werden, sondern an ältere Modelle, die neue Propeller brauchen und künftig energieeffizienter unterwegs sein sollen.

Hamburg2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*