Anzeige
Anzeige

Was ist auf dem Malchower See passiert?

28. Oktober 2015

Polizeikelle Halt PolizeiAuch wenn der vermisste 56 Jahre alte Mann aus Roez heute am frühen Nachmittag tot aus dem Wasser geborgen werden konnte, hofft die Polizei weiter auf Hinweise. Denn nach wie vor ist völlig unklar, was vor einer Woche auf dem Malchower See passiert ist.
Fest steht nur, dass der 56-Jährige, der in Göhren-Lebbin gearbeitet hat, am Abend gemeinsam mit einem anderen Mann im Bereich Untergöhren in sein Boot gestiegen und in Richtung Malchow gefahren ist.
Der andere Mann soll später an Land geschwommen und im Bereich der Langen Straße aus dem Wasser gestiegen sein.
Er kann aber offenbar keine Angaben zum Geschehen machen.
Ein großer Dank geht von der Polizei an die vielen freiwilligen Helfer, die mehrere Tage bei der Suche unterstützt haben, insbesondere an die DRK-Wasserwacht und die Freiwilligen der Feuerwehren Malchow und Alt Schwerin.


Kommentare sind geschlossen.