Wasserschutzpolizisten kümmern sich um Schwan-Baby

5. Juli 2023

Warens Wasseerschutzpolizisten sorgen nicht nur für Sicherheit auf den Seen der Region, sie kümmern sich auch um verirrte Tierkinder. Bei einer Tour mit ihrem Streifenboot „Steinhorn“ übergaben ihnen Urlauber ein „herrenloses“ Schwanenküken. Die Beamten prüften zunächst den Stadthafen und die Umgebung ab, konnten aber keine Elterntiere entdecken. Also stiegen sie mit dem Schwänchen vom Boot ins Auto und machten sich auf den Weg nach Müritzhof. In der dortigen Vogelauffangstation wird der oder die Kleine jetzt artgerecht versorgt.
Foto: Wasserschutzpolizei

 


Kommentare sind geschlossen.