Anzeige
Anzeige

Weitere Sturm-Einsätze der Feuerwehren

10. Februar 2020

Auch heute hat der Sturm in der Müritz-Region noch für zahlreiche Feuerwehr-Einsätze gesorgt. Warens Kameraden mussten beispielsweise in Groß Gievitz und Amsee mit der Säge anrücken.
An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die Freiwilligen, die unruhige Stunden hinter sich und in der letzten Nacht teilweise kaum geschlafen haben.
„Alleine in unserem Amtsbereich ging der Pieper andauern. Hut ab vor den Kameraden“ so Enrico Malow, Bürgermeister in Grabowhöfe und Chef des Amtes Seenlandschaft gegenüber „Wir sind Müritzer“.


Kommentare sind geschlossen.