Anzeige
Anzeige

Wenn man mit der Zahnbürste Kronkorken fegen muss

2. November 2019
Auch das noch: Erst mieses November-Wetter und dann auch noch solche Freunde!Martin aus Waren ist heute 30 Jahre alt geworden. Da er noch nicht verhereiratet ist, haben ihn seine Freunde arbeiten lassen – so will es das Gesetz. Sie verteilten hunderte Kronkorken – woher auch immer – vor dem Warener Rathaus, Martin musste sie zusammenfegen. Aber nicht etwa mit einem großen Besen. Nein, los ging’s mit einer Zahnbürste.
Durch die Beantwortung von verschiedenen Fragen konnte Martin sich aber letztlich doch noch einen großen Besen “erkämpfen”.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen eine schöne Party!

Eine Antwort zu “Wenn man mit der Zahnbürste Kronkorken fegen muss”

  1. DirkNB sagt:

    Hanebüchener Schwachsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*