Anzeige
Anzeige

Wieder vermehrt Wildunfälle

20. September 2015

Wildunfall auf LandstraßeACHTUNG, die Polizei warnt. Nicht nur viele Autos auf den Straßen, sondern auch jede Menge Wild.
Warens Polizisten mussten am Wochenende innerhalb kürzester Zeit fünf Wildunfälle aufnehmen, weil Rehe oder Wildschweine über die Straßen liefen.
Glücklicherweise blieb es bei Blechschäden.
In den vergangenen Jahren ist es allerdings auch immer wieder zu sehr schweren Unfällen mit Verletzten durch Wild auf den Fahrbahnen gekommen.
Also: Augen auf und ‚runter vom Gas.


Kommentare sind geschlossen.