Anzeige
Anzeige

Winterspaß im Bärenwald Müritz

3. Februar 2016

Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum, der „BÄRENWALD Müritz“, lädt zum winterlichen Eisstockschießen ein. Die professionelle Eisstockbahn bietet am kommenden Sonntag, 7. Februar, von 11 bis 16 Uhr jede Menge Action beim Ziel- und Weitschießen.

EissDas Prinzip ist einfach: Jeder Spieler versucht, den eigenen Eisstock möglichst nahe an die „Daube“ zu schießen. Das Eisstockschießen ist für Gäste des BÄRENWALD Müritz kostenfrei, es gelten die Wintereintrittspreise.

Eiss2Wer Lust auf einen ausgiebigen Spaziergang hat, der kann auf eigenen Wegen die Spur der Bären bei einer Schatzsuche erkunden. An verschiedenen Stellen im Park werden Fragen versteckt sein, die bei richtiger Antwort zum Schatz führen. Zu gewinnen gibt es Kalender für 2016 mit Motiven der BÄRENWALD-Bewohner. Für das leibliche Wohl sorgt das BÄRENWALD Bio-Bistro mit frisch gebackenen Waffeln, Suppen, Leckereien vom Grill und heißem Glühwein.

Auch wenn alle Bären noch in der Winterruhe sind und tief und fest schlafen, gibt es im BÄRENWALD immer etwas zu sehen: Durch die häufigen Wetterumschwünge lassen sich die Bären immer wieder in ihren naturbelassenen Gehegen erblicken. Am häufigsten sind derzeit Hanna, Tapsi und Michal zu sehen.

Eintrittspreise: 
Erwachsene: 3 Euro, Kinder bis 5 Jahre: kostenfrei, Kinder bis 14 Jahre: 1 Euro, Hunde (angeleint): 1 Euro


Kommentare sind geschlossen.