Anzeige
Anzeige

Zeugen gesucht!

3. Februar 2015

B2Der Anfangsverdacht hat sich bestätigt: Der Brand der Gotthuner Bootsschuppen in der letzten Nacht ist vorsätzlich gelegt worden. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die heute früh gegen 2 Uhr verdächtige Personen im Umfeld der Bootsschuppenanlage beobachtet haben.
Nach neuesten Schätzungen liegt der bei dem Großfeuer entstandene Schaden im sechsstelligen Bereich. Zehn Bootsschuppen und vier Boote, darunter ein Kanu, wurden Opfer der Flammen.

Foto: Nonstopnews Müritz


Kommentare sind geschlossen.