Anzeige
Anzeige

Zu fix auf dem Plauer See

25. Mai 2015

Die Wasserschutzpolizei hat am Pfingstwochenende vor allem im Bereich des Plauer See „geblitzt“.
Auf dem Plauer See gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, in Ufernähe 9 km/h und im Lenzer Kanal sind 6 km/h erlaubt.
Es wurden fast 100 Sportboote gemessen. Erfreulich ist, dass sich die große Mehrzahl der Schiffsführer an die vorgegebenen Geschwindigkeiten hielt.
Trotzdem mussten gegen zehn Schiffsführer Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet werden.
Sie fuhren mit ihren Sportbooten zwischen 37 und 51 km/h schnell. Alle erwartet nun ein Bußgeld im dreistelligen Bereich.

Wasserschutz Kopie 2


Kommentare sind geschlossen.