Anzeige
Anzeige

Zu schnell auf der Müritz

25. Juli 2014

Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der südlichen Müritz sind den Beamten der Warener Wasserschutzpolizei fünf Sportbootführer ins Netz gegangen, die zu schnell unterwegs waren. In dem Bereich der Kleinen Müritz sind lediglich 9 km/h erlaubt. Ein Sportbootführer wurde mit Tempo 25 erwischt und muss jetzt mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.


Kommentare sind geschlossen.