Anzeige
Anzeige

Zwei Frauen bei Unfall zwischen Sietow und Röbel verletzt

22. Oktober 2020

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Röbel und Sietow sind heute Nachmittag zwei Frauen leicht verletzt worden. Eine 28-jährige Autofahrerin war in Richtung Sietow unterwegs. Vor ihr fuhr ein Lkw, den sie laut Polizei trotz unklarer Verkehrslage überholen wollte. Dabei stieß sie mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw seitlich zusammen. Beim Wiedereinscheren touchierte die 28-jährige zudem den zuvor überholten Lkw. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Die Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Waren gebracht. Die 77-jährige Fahrerin des anderen Pkw wurde ebenfalls leicht verletzt, konnte jedoch vor Ort behandelt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.


Anzeige

Kommentare sind geschlossen.