Anzeige
Anzeige

Zwei Kilo Zigarettenstummel in nur einer Stunde gesammelt

21. September 2019

Nicht nur an und in der Müritz ist heute Müll gesammelt worden: Die Ortsgruppe Waren des BUND rief zur konzentrierten Aktion gegen Zigarettenreste auf. Immerhin verunreinige ein Zigarettenstummel 40-60l Wasser. Unter dem Motto „Kippen – Weg vom Boden“ sammelten zwölf Teilnehmer in Waren heute in nur einer Stunde knapp 2 Kilo Zigarettenstummel. Das sind circa 8000 Zigarettenstummel oder 400 Zigarettenpackungen.

“Dieser Sondermüll ist außer für Flora und Fauna vor allem für die Kleinsten an Spielplätzen eine gesundheitliche Gefahr. So wurden neben öffentlichen Orten vor allem Spielplätze gesäubert. Mit gesammelten Zigarettenkippen wollen die Beteiligten alle Verursacher darin erinnern, dass man wenigstens die Umwelt schützen sollte, auch wenn man seine eigene Gesundheit schädigt”, heißt es vom BUND.


Kommentare sind geschlossen.