Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 194

10. Juni 2024

Am Sonnabendnachmittag hat es gegen 15.15 Uhr auf der B194 einen schweren Unfall gegeben. Zwei Autos fuhren von Groß Plasten in Richtung Kittendorf. Nach momentanem Stand hat der 19-jährige Fahrer im vorderen Auto geblinkt und wollte nach links abbiegen. Hinter ihm fuhr eine 60-Jährige, die das Auto überholen wollte – in einem Bereich mit striktem Überholverbot.

Sie fuhr in das Auto des 19-Jährigen ‚rein, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Sowohl sie als auch der junge Mann kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Die 18-jährige Mitfahrerin des jungen Mannes wurde leicht verletzt.

Beide Autos sind Schrott. Der Schaden liegt bei etwa 40.000 Euro. Die Fahrbahn blieb bis etwa 18.30 Uhr vollgesperrt. Die halbseitige Sperrung für die Aufräumarbeiten blieb noch bis etwa 20.15 Uhr bestehen. Ein Sachverständiger der Dekra war vor Ort im Einsatz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert