Bombendrohung gegen eine Neubrandenburger Rettungswache

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der letzten Nacht ist in der Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte eine Bombendrohung gegen eine Neubrandenburger Rettungswache eingegangen. Polizei und Kripo sowie ein Sprengstoffsuchhund durchsuchten die Räume der Rettungswache, fanden aber zum Glück keinen verdächtigen Gegenstand. Der Anrufer, der mit der Bombe gedroht hatte, konnte ermittelt werden: Ein 38-jähriger Deutscher, der unter anderem wegen Missbrauchs von Notrufen polizeibekannt ist.
Die Beamten durchsuchten mit Unterstützung eines Sprengstoffsuchhundes auch die Wohnung des Neubrandenburgers und konnten auch dort keine gefährlichen Gegenstände auffinden.
Der 38-Jährige gab zu, die Anrufe getätigt zu haben. Ein Atemalkoholtest hat einen Wert von 1,23 Promille ergeben. Nach der Blutprobenentnahme und Belehrung wurde der 38-Jährige aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.
Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat ermittelt.


Mecklenburgische Seenplatte: Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

„Der Arbeitsmarkt im Kreis Mecklenburgische Seenplatte hält – auch wegen der Kurzarbeitergeldregelungen – dem zweiten Lockdown weiter stand. Zwar haben die Corona-Eindämmungsmaßnahmen seit Herbst Folgen für den Arbeitsmarkt,  aber bei weitem nicht wie im ersten Lockdown. Die Betriebe – auch die, die stark von der Covid-19-Pandemie betroffen sind – halten nicht nur an ihren Beschäftigten fest – sie suchen verstärkt neue Arbeitskräfte, sagte Thomas Besse als Leiter der Arbeitsagentur.
Im Februar waren an der Mecklenburgischen Seenplatte 178 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als im Januar. Insgesamt 12.816. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 9,8 Prozent. Im Vergleich zum Februar des Vorjahres sind es 831 Arbeitslose mehr.

Weiterlesen


Ortsdurchfahrt Jabel ab 8. März wieder voll gesperrt

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es wird wieder eng in Jabel: Am kommenden Montag, 8. März, beginnen die Arbeiten für den letzten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt. Der Bauabschnitt beginnt am Ortseingangsschild aus Malchow kommend und endet an der Kreuzung zum Wehrberg. Laut Straßenbauamt Neustrelitz werden Gas- und Elektroleitungen und die Straßenbeleuchtung erneuert. Außerdem soll ein Fahrbahnteiler eingerichtet werden.
Im gesamten Zeitraum der Baumaßnahme wird die Straße voll gesperrt – voraussichtlich bis zum 30. Juni.

Weiterlesen



IHK bietet am 3. März Experten-Rat zur Überbrückungshilfe III

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Experten-Rat zur Beantragung der Corona-Überbrückungshilfe III erhalten am 3. März Unternehmer in einem Webinar von 16 bis 17:30 Uhr. Das Unterstützungsprogramm ist am 10. Februar 2021 gestartet worden. Der Förderzeitraum umfasst die Monate November 2020 bis Juni 2021. Antragsberechtigt sind Unternehmen, die je Antragsmonat einen Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Vergleich zum Referenzmonat im Jahr 2019 erlitten haben. Diese können eine Förderung über einen prüfenden Dritten (z. B. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer) beantragen.
Welche Maßnahmen förderfähig sind, welche Sonderregelungen es gibt und was bei der Beantragung zu berücksichtigen ist, darüber soll dieses Webinar aufklären.

Weiterlesen


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | VW Kühne gibt für Autokauf Geld an Vereine

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Jetzt lohnt sich der Kauf eines Neu- oder Jahreswagen im VW-Autohaus Kühne gleich doppelt.

Denn Mitglieder von Fußball-Vereinen, die im DFB organisiert sind, erhalten bei uns ab sofort beim Kauf eines Neu- oder Jahreswagens 300 Euro für die Vereinskasse – ohne Wenn und Aber.

Dabei müssen nicht nur die Mitglieder selbst Käufer sein, auch Eltern, leibliche Kinder, Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner zählen dazu.

Die ersten Interessenten gibt es bereits.

Diese besondere Aktion mit dem Namen “Mein Verein, mein Volkswagen” läuft bis zum 30. Juni 2021.


Verteidiger lassen Fall Leonie noch nicht ruhen – Revision eingelegt

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Der Mord an der kleinen Leonie wird die Justiz auch nach dem letzten Urteil (WsM berichtete) voraussichtlich weiter beschäftigen. Nach Informationen von “Wir sind Müritzer” wollen die Anwälte des Stiefvaters, der in der vergangenen Woche schon zum zweiten Mal zu “Lebenslänglich” verurteilt wurde, eine weitere Neuverhandlung erreichen. Deshalb habe man innerhalb der vorgeschriebenen Frist von einer Woche sicherheitshalber Revision eingelegt, hieß es. Die beiden Verteidiger hatten ja am vergangenen Donnerstag maximal sechs Jahre Freiheitsstrafe für den Verurteilten gefordert. Davon hätte der 29-Jährige, der in Anklam aufgewachsen war und lange in Wolgast gelebt hatte, inzwischen sogar schon zwei Jahre “abgesessen”.

Weiterlesen



Unsere Müritz-Babys

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein, Babys - 0 Kommentar(e)

Wir begrüßen mit freundlicher Unterstützung des MediClin Müritz-Klinikums und von Babysmile die neuen Erdenbürger, die im Müritz-Klinikum das Licht der Welt erblicken.

Wir gratulieren allen frischgebackenen Eltern!

Weiterlesen


MV: Unterstützungsprogramm für Schüler aufgelegt

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in Zeiten der Pandemie Unterstützung für zusätzliche individuelle Förderung ihrer Schüler. Die corona-bedingten Einschränkungen an den Schulen in den vergangenen Monaten haben trotz der erheblichen Anstrengungen aller zu Lernlücken geführt. Bildungsministerin Bettina Martin bringt deshalb ein Unterstützungsprogramm auf den Weg, das auf drei Säulen basiert:
1. Einsatz von Lehramtsstudierenden an den Schulen,
2. Finanzierung externer Unterstützungsleistungen an allen Schulen,
3. außerschulisches Lern- und Förderprogrammen.

Weiterlesen


Kauf- und Bauinteressenten sollten sich beeilen

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Familien mit dem Wunsch nach Wohneigentum und konkreten Kauf- oder Bauabsichten sollten sich bei Interesse am Baukindergeld jetzt sputen. Wenn sie bis zum 31. März einen notariellen Kaufvertrag für ein Objekt unterschreiben oder eine Baugenehmigung erhalten, können sie bei der KfW noch Baukindergeld beantragen. Es geht um 36.000 Euro bei Familien mit drei Kindern.

Weiterlesen


Tanken im Februar spürbar teurer

2. März 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Preisanstieg an den deutschen Tankstellen hat sich im Februar fortgesetzt. Sowohl Benzin als auch Diesel verteuerten sich im Mittel im Vergleich zum Januar um jeweils 4,3 Cent je Liter. Dies zeigt die monatliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise. Danach mussten die Fahrer von Benziner-Pkw im Monatsmittel 1,394 Euro je Liter Super E10 bezahlen. Diesel kostete im Schnitt 1,276 Euro.

Weiterlesen