Autofahrer unter Drogen rast bei Flucht durch Wohngebiet

12. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Morgendliche Verfolgungsfahrt in Waren: Warens Polizisten wollten heute gegen 8 Uhr den Fahrer eines roten Renault kontrollieren, doch statt anzuhalten gab der 29-Jährige Fahrer ordentlich Gas. Wie es heißt, befuhr er dabei auf gefährdende Art und Weise die Goethestraße, die Straße am Turnplatz, die Einsteinstraße bis zum Volksbad – vorbei an Kitas und Schulen. Wenig später konnten ihn die Beamten aber dingfest machen. Der Mann stand unter Drogen und ist nicht im Besitz eines Führerscheins.
Zudem befanden sich an dem Pkw amtliche Kennzeichen, die nicht zu dem Renault gehörten und vor kurzer Zeit in Waren entwendet wurden. Der Renault selbst war nicht zugelassen.
Die Polizei aus Waren bittet mögliche Zeugen des gefährdenden Fahrverhaltens, sich in der Dienststelle am Mühlenberg, Telefon 03991 176224, zu melden.


Stellenmarkt von „Wir sind Müritzer“ wächst weiter

12. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Stellenmarkt von „Wir sind Müritzer“ wächst kontinuierlich weiter. Immer mehr Unternehmen – ganz kleine genauso wie ganz große – nutzen den WsM-Stellenmarkt, um neue Mitarbeiter und Auszubildende zu finden. Andererseits suchen Frauen und Männer verschiedener Berufe über unseren Stellenmarkt eine neue Herausforderung.
Werfen Sie doch einfach mal einen Blick hinein:

Stellenmarkt Müritz


Neuer Vorstand im Landjugendverband Mecklenburg-Vorpommern

12. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Landjugend Mecklenburg-Vorpommern hat am Wochenende ihren neuen Landesvorstand gewählt. In den Vorstand gewählt wurden: Tobias Schröder (Pflanzenbauleiter), Steffen Thurow (selbstständiger Lohnunternehmer), Daniela Walter (in Weiterbildung zur staatlich geprüften Agrarbetriebswirtin), Annely Ihde (Öko-Kontrolleuren), Thomas Becker (Masterstudent Agrarwirtschaft) und Christina Dibbern (Außendienstmitarbeiterin eines Pflanzenzuchtunternehmen). In seinem Amt als Vorstandsvorsitzender wurde Tobias Schröder bestätigt.
„Nach den erfolgreichen #landgemacht-Aktionen mit allen Ortsgruppen, ist es mein Anspruch daran anzuknüpfen und unsere drei neuen Ortsgruppen mit einzubinden. Ich freue mich auf neue Projekte in den kommenden Jahren.“ kommentiert er seine Wahl.
Von links: Steffen Thurow, Annely Ihde, Tobias Schröder, Daniela Walter, Christina Dibbern, Thomas Becker (Bild: Laju M-V)


Nur vier Tage freie Fahrt Richtung Berlin: Oder-Havel-Wasserstraße gesperrt

12. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Freude war wirklich nur kurz: Seit letztem Donnerstag war die fast ein Jahr gesperrt Problemschleuse Zaaren in der Uckermark wieder in Betrieb. Nun ist die Schifffahrtsverbindung zwischen der Müritz und Berlin schon wieder blockiert. Wie „Wir sind Müritzer“ in Oranienburg erfuhr, muss dort eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden, wie Untersuchungen ergaben. Die Bombe liegt sehr dicht am Oder-Havel-Kanal. Das Untersuchungsergebnis lag erst am Montag vor, die Sperrung erfolgte prompt.

Weiterlesen


Doppelglück – Gleich zwei Lotto-Sechser in MV

12. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die LOTTO-Spieler in Mecklenburg-Vorpommern beweisen derzeit ein besonders glückliches Händchen. Erst vor einer Woche gewann ein Tipper aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald im Eurojackpot stolze 267.322,90 Euro.
Am vergangenen Samstag legten gleich zwei Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern im LOTTO 6aus49 nach. Dabei handelt es sich um einen ABO-Spieler aus Rostock und einen Tipper aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der einen Vier-Wochen-Schein mit vier Tipps spielte.

Weiterlesen


Mit dem Martinsreiter und Laternen durch die Stadt

11. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Rege Teilnahme heute beim St. Martinsfest auf dem Neuen Markt in Waren: Zahlreiche Kinder und ihre Eltern wollten sich das kleine Schauspiel auf dem Markt und auch die musikalischen Darbietungen – liebevoll aufgeführt und gesungen von Kinder der Kita „Kleine Strolche“ und der Arche Schule – nicht entgehen lassen und zogen anschließend mit dem Martinsreiter durch die Stadt zum Kietz in den Hof der Katholischen Gemeinde. Dort teiten sich Groß und Klein, Jung und Alt, gläubig oder auch nicht leckere Hörnchen, wärmten sich am Lagerfeuer und beim Glühwein und kamen über „Gott und die Welt“ ins Gespräch.





Rettungseinsatz statt Prösterchen

11. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Anders als gedacht verlief heute der Karnevalsauftakt in Vielist. Bürgermeister Enrico Malow hatte dem neuen Prinzenpaar gerade den Schlüssel übergeben, als sein Feuerwehr-Pieper schrillte.Ja, der ehrenamtliche Bürgermeister ist auch Feuerwehrmann. Doch am Tage in den Dörfern Freiwillige zusammenzubekommen, ist bekanntlich mehr als schwierig.
Enrico Malow wurde informiert, dass der Rettungsdienst in Vielist Unterstützung braucht, weil ein Patient in seinem Haus wahrscheinlich Hilfe benötigt, aber nicht selbst öffnen kann.
So wie er war – also in Zivil-Kleidung – eilte der Bürgermeister zum Ereignisort, nahm sich eine Eisenstange, schlug damit ein Kellerfenster ein und verschaffte den Rettungskräften so den Zugang zum verletzten Vielister. Zwischenzeitlich kamen noch zwei nicht mehr aktive Feuerwehrleute hinzu. Tja, auf dem platten Land kann man halt nicht warten, sondern muss zupacken, Bürgermeister Malow hat das heute, kurz nach 11.11 Uhr, eindrucksvoll bewiesen.
Darauf ein dreifaches „Helau!“ oder wie man in Vielist sagt: „Vielist, Vielau!“



Gymnasiasten laden heute zu Benefizkonzert ein

11. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Eine Abifeier kostet. Und so lassen sich die Gymnasiasten bereits seit Jahren einiges einfallen, um Geld „zu verdienen“. In der Aula des Richard-Wossidlo-Gymnasiums steigt heute Abend um 18.30 Uhr ein Benefizkonzert.
Der Eintritt ist dabei frei, über Spenden würden sich die Schüler aber natürlich freuen. Die eingenommenen Spenden werden dann für den Abiturball 2020 genutzt.

Weiterlesen