Probealarm erfolgreich – 300 Sirenen heulen an der Seenplatte

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Einer ersten Einschätzung zufolge ist der diesjährige Probealarm in Deutschland deutlich besser verlaufen als vor zwei Jahren. Die Behörden nutzten für die Warnung verschiedene Kanäle – Handy, Sirenen, TV und Radio. Auch auf Werbetafeln wurde gewarnt, und sogar mobile Sirenen waren unterwegs, wie beispielsweise in Neubrandenburg. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde übrigens rund 300 Sirenen ausgelöst.
Und auch wenn’s noch nicht bei jedem geklappt hat, der überwiegende Teil der Bevölkerung in Deutschland ist gewarnt worden.
Die WsM-Leser sind sich aber einig: Gut, dass diese Warnungen funktionieren, aber einen Ernstfall – egal ob bei einer Umweltkatastrophe oder anderer großen Gefahrenlage – möchte niemand erleben.
Jenny hat’s auf dem Punkt gebracht: „Ich finde es beruhigend, dass uns im Notfall entsprechende Warnungen erreichen, hoffe aber, dass es diesen Ernstfall nie gibt. Vor allem der auf- und abschwellende Sirenen-Ton hat bei mir und meiner Familie für eine sehr unangenehme Gänsehaut gesorgt.“


Klappt der Probealarm heute ab 11 Uhr an der Müritz?

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 9 Kommentar(e)

So, dann schauen wir mal, ob die Probewarnungen heute besser klappen als vor zwei Jahren. Schreiben Sie und doch mal, wie Sie ab 11 Uhr gewarnt wurden – per Sirene, Radiodurchsage oder mit Nachrichten aufs Handy.
Oder vielleicht auch gar nicht.
Wie gesagt, AB 11 Uhr, das heißt, dass es nicht punkt 11 Uhr sein muss.


Seit 22 Jahren die Weihnachtsbaum-Frau in Waren

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Sie ist in der Vorweihnachtszeit in Waren schon so was wie eine „Institution“: Seit nunmehr 22 Jahren präsentiert Gaby Wilk im „Tannenparadies“ an der Röbeler Chaussee Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen und Sorten. Auch in diesem Jahr wieder, dabei wollte sie eigentlich schon Schluss machen. „Aber die brauchen mich hier, und es macht ja auch Spaß“, erzählt Gaby, die bis Heiligabend bei Wind und Wetter täglich stundenlang für die Kunden da ist.
Bislang wieder der beliebteste Baum an der Röbeler Chaussee: Die Nordmanntanne.


Bitte um Spenden: Schlafsäcke und Kerzen für die Ukraine

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Fast täglich erreichen uns aus der Ukraine Bilder von Menschen, die frieren, kein Wasser haben und im Dunkeln sitzen. Darunter auch viele kleine Kinder. Ein großer Teil der Infrastruktur des Landes ist zerstört. Das Forum Fleesensee, das Schlosshotel und das Land Fleesensee wollen erneut unterstützen und in der kommenden Woche per Hilfskonvoi Wärmendes in die Ukraine bringen.
Deshalb bitten sie um gut erhaltene Schlafsäcke oder dicke Decken. Auch Kerzen werden in der Ukraine dringend benötigt. Am kommenden Sonnabend, 10. Dezember, können Schlafsäcke, Decken und Kerzen im Forum Fleesensee in Penkow abgegeben werden. Für jeden Unterstützer gibt es ein kleines Geschenk oder einen leckeren Glühwein als Dankeschön. „Leisten Sie mit ihrer Spende humanitäre Hilfe und kommen Sie am Sonnabend ins Forum Fleesensee“, bitten die Organisatoren.


Gemütlicher Weihnachtsmarkt mit Highlight in Göhren-Lebbin

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Duft von Weihnachten liegt gerade vielerorts in der Luft. Die Vorfreude wächst, und pünktlich zu den beiden letzten Adventswochenenden sorgen Lichterglanz und ein familiärer, liebevoller Weihnachtsmarkt auch im Land Fleesensee für gute Laune. Unter freiem Himmel bieten Händler aus der Region am kommenden und auch am darauf folgenden Wochenende von 15 bis 19 Uhr handwerkliches Weihnachtszubehör und Geschenkartikel aus dem Umland an. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, der Eintritt und alle Unterhaltungsprogramme sind auch in diesem Jahr kostenfrei. Ein besonderes Highlight auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt ist die Land-Fleesensee-Sammeltasse aus Glas. Die sieht nicht nur gut aus, sondern wird auch noch für den guten Zweck verkauft.

Weiterlesen


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | Spezialitäten beim Traditionsfischer in Alt Schwerin

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Fisch gehört zur Advents- und Weihnachtszeit für viele Menschen genauso dazu wie Lebkuchen und Stollen. Der kleine Fischerhof in Alt Schwerin setzt am Plauer See eine Tradition fort, die mehr als 100 Jahre alt ist. Und sie versorgt die Bewohner der Müritz-Region sowie Urlauber mit leckerem Fisch – mit frischem Fisch genauso wie mit ofenwarmem Räucherfisch. Das Fischrestaurant „Forelle“ und der Fischladen mit Räucherei sowie kleiner Fischverarbeitung bieten das ganze Jahr über auch an den Wochenenden getreu dem Motto „Morgens aus dem Wasser, mittags auf dem Tisch“ fangfrische Fische und Fischprodukte zum Kauf an.
In der Vorweihnachtszeit bis zum 24. Dezember punkt 12 Uhr bietet das Team der Fischerei Alt Schwerin neben dem traditionellen Karpfen auch Fisch und Fischfilet in vielen Variationen an – frisch, geräuchert oder mariniert. Mit dabei auch feine Spezialitäten wie kaltgeräucherter Heilbutt, Stör sowie Aal in Gelee und eingelegte Maräne. Mehr unter https://www.fischerei-alt-schwerin.de
Das Fischerteam aus Alt-Schwerin wünscht ein frohes Fest!
Hier die aktuellen Öffnungszeiten:

Weiterlesen


Nach Brandserie: Bootsbesitzer brauchen viel Geduld

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Nach der Bootsschuppen-Brandserie in Neubrandenburg müssen die meisten der von den Feuern betroffenen Pächter viel Geduld aufbringen – voraussichtlich bis Ende 2024. Wie „Wir sind Müritzer“ von der Stadt Neubrandenburg erfuhr, wird es bei den beiden letzten Reihen, die vom größten Brand im April betroffen waren, noch rund zwei Jahre dauern, bis Bauanträge gestellt und anschließend gebaut werden kann.
Grund dafür ist, dass dort ein Bebauungsplan aufgestellt werden muss. Damit soll die Anlage den neuen Anforderungen an den Brandschutz und an die Bauvorschriften entsprechen. Und das mit 2024 ist noch die optimistische Planung, da kommt es darauf an, ob jemand bei den öffentlichen Auslegungen Einwände geltend macht oder jemand gegen die Pläne der Stadt klagt. Eine positive Nachricht gibt es aber auch: Die gelben Ölsperren, die seit April in dem Teil der Bucht zwischen Oberbach und Kulturpark lag, sind verschwunden.

Weiterlesen


CDU: Energieplanung im Kreis an Gegebenheiten anpassen

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 3 Kommentar(e)

Auf Antrag der CDU-Fraktion hat sich der Kreistag Mecklenburgische Seenplatte auf seiner jüngsten Sitzung mit der aktuellen Energiekrise in Deutschland und deren Auswirkungen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte befasst. Nach einer konstruktiven Debatte, die sowohl auf die Handlungsoptionen auf Bundes- und Landesebene verwiesen hat, folgten die Kreistagsmitglieder mehrheitlich einem Antrag der CDU-Fraktion, der die Handlungsmöglichkeiten der kommunalen Ebene in den Blick nimmt. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Frank Benischke:

Weiterlesen


Auch ohne WM-Fieber viele Sportmöglichkeiten im Land

8. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern hat es das beliebte Public Viewing mit zahlreichen Sportfreunden während der Fußball-WM kaum gegeben. Die Anmeldungen der großen Veranstalter blieben diesmal aus und auch viele Gastronomen verzichteten auf das gemeinsame Sporterlebnis. Doch für Fans ist es möglich, die Spiele online zu verfolgen und sogar darauf zu wetten, was offenbar auch ausgiebig genutzt wird. Dabei ist es häufig möglich, bei Wettanbietern mit PayPal einzuzahlen, was besonders schnell und zuverlässig ist. Was aber, wenn man sich nicht für die Fußball-WM interessiert und lieber auf andere Sportarten ausweichen möchte?

Weiterlesen


Zwei Schiffspropeller gehen heute auf die Reise

7. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Heute Abend verlassen wieder zwei große Schiffspropeller das Mecklenburger Metallgusswerk in der Teterower Straße. Die Schwertransporter starten um 21 Uhr, fahren über die B 192 zur Anschlussstelle Röbel der A 19 und können wie gehabt nicht überholt werden.


Am Donnerstag Bombenentschärfung in Lärz

7. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wieder eine Bombenentschärfung, und wieder ist eine Evakuierung nötig. Und zwar schon morgen, 8. Dezember. Bei aktuellen Bauarbeiten auf dem Flugplatzgelände Lärz wurde ein zündfähiger Bombenblindgänger gefunden. Dieser muss entschärft werden. Zum Schutz der Bevölkerung vor Gefahren an Leib und Leben muss ein Teilgebiet (siehe Lageplan) evakuiert werden. Die Entschärfung beginnt morgen um 14 Uhr. Innerhalb des festgelegten Evakuierungsradius (1000m Radius um den Bombenfundort – rot markiert) dürfen sich während der Vorbereitung und der Entschärfung keine Personen aufhalten.

Weiterlesen


Weihnachtsmann geklaut und im Netz präsentiert

7. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Was man nicht alles stehlen kann. Manche müssen sich dann mit ihrer Beute auch noch im Internet darstellen – und werden erwischt. Die Polizei im benachbarten Brandenburg ermittelt in so einem Fall wegen „Weihnachtsmann-Klau“ gegen zwei 20-Jährige aus Pritzwalk. Die Männer haben vor wenigen Tagen eine mannshohe Weihnachtsmann-Figur gestohlen, die traditionell zusammen mit einem sitzenden „Weihnachtsmann“ seit dem ersten Adventswochenende auf Kreisverkehren der Prignitz-Stadt stehen und Autofahrer grüßen soll.

Weiterlesen