Zeit für die Grippeschutzimpfung jetzt günstig

10. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die vergangene Grippesaison verlief zwar vergleichsweise moderat und führte nur zu etwa 3,8 Millionen Arztbesuchen. Nichtsdestotrotz sollte man sich zeitnah impfen lassen, um gegen die nächste Influenzawelle bestmöglich gewappnet zu sein. „Im Vorfeld lässt sich nie genau sagen, wie schwer eine Grippesaison verläuft. Wer besonders gefährdet ist und auf Nummer sicher gehen will, sollte sich jetzt gegen die Grippe impfen lassen. Sie ist ein effektiver Schutz und kann Leben retten“, sagt Heidi Günther, Apothekerin bei der BARMER. Bis ein ausreichender Impfschutz aufgebaut sei, benötige der Körper etwa zwei Wochen. Daher solle man die Impfung nicht auf die lange Bank schieben.

Weiterlesen


Tanken deutlich günstiger als noch vor einem Jahr

10. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Autofahrer müssen beim Tanken derzeit keine größeren Preisausschläge befürchten. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel derzeit 1,396 Euro, das sind 0,1 Cent mehr als noch vor einer Woche. Diesel verbilligte sich dagegen um durchschnittlich 0,6 Cent auf 1,265 Euro je Liter.

Weiterlesen


Zwei Millionen Euro für neues Kompetenzzentrum in Penzlin

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Stadt Penzlin erhält ein neues Kompetenzzentrum für ältere Menschen. Ministerin Stefanie Drese übergab heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von insgesamt 1.940.000 Euro an die Gemeindevertreter. Geplant sind im Zuge des ersten Bauabschnitts der Umbau, die Sanierung und eine Erweiterung des Gebäudes in der Großen Straße 4.

Weiterlesen


“JOO”-Mitarbeiter bittet nach Drogenfahrt um Aufhebungsvertrag

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 2 Kommentar(e)

Der 33 Jahre alte Mitarbeiter des Warener Jugendzentrums “JOO”, der Anfang Juli wegen des Verdachts einer Drogen-Autofahrt zunächst von der Stadt Waren beurlaubt wurde (WsM berichtete), hat heute um eine Aufhebung seines Arbeitsvertrages zum 1. November gebeten. Das erklärte die Stadt Waren in einer Pressemitteilung.
Der 33-Jährige war im Juli mit einem Porsche Geländewagen abends von der Polizei gestoppt worden. Die Beamten hatten wegen Ausfallerscheinungen den Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss gefahren ist und nahmen ihn mit zur Blutentnahme. Das Gutachten der Polizei liegt jetzt vor. Nach Informationen von “Wir sind Müritzer” hat sich der Verdacht bestätigt: Der “JOO”-Mitarbeiter hatte Drogen im Blut – harte Drogen.

Weiterlesen


Polizei stellt verdächtige Fassaden- und Dacharbeiter

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Polizei der Müritz-Region hat gestern verdächtige Fassaden- und Dacharbeiter gestellt. Nach zwei Hinweisen von Bürgern zu einem Transporter der Marke Ford Transit mit Kennzeichen aus dem Amtsbereich Havelland, der in Grabenitz und Sembzin unterwegs war, machten sich die Beamten sofort auf den Weg.
In beiden Ortschaften sollen sich die drei offenbar ausländischen Insassen des Transporters sehr auffällig die Häuser angesehen und einzelnen Hausbesitzern Dach- und Fassadenarbeiten angeboten haben.

Weiterlesen


BÄRENWALD eröffnet am Welthundetag neuen Hundespielplatz

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 7 Kommentar(e)

Am morgigen Donnerstag, 10. Oktober, feiert der BÄRENWALD Müritz den Welthundetag. Zur Feier des Tages haben alle Hunde freien Eintritt in das Bärenschutzzentrum.
In einem Vortrag um 11 Uhr über die Körpersprache der Hunde können Hundebesitzer mehr über das Verhalten der Vierbeiner erfahren und anschließend zusammen mit den Fellnasen den brandneuen Hundespielplatz beim BÄRENWALD entdecken. Dieser wird nämlich am Welthundetag offiziell eröffnet.

Weiterlesen


Zahl der Wildunfälle steigt wieder – Polizei mahnt zur Vorsicht

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Polizei mahnt angesichts steigender Unfallzahlen auch in der Müritz-Region mehr Vorsicht bei Auto- und anderen Kraftfahrern an. Hintergrund sind viele Wildunfälle in den vergangenen Tagen, wie Polizeisprecherin Diana Mehlberg auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer” erklärte. Bis zum 7. Oktober haben sich in diesem Monat in der Müritz-Region bereits 21 Wildunfälle ereignet, von Jahresanfang an waren es 751.

Weiterlesen


Wetterphänomene und ihre Auswirkung auf den Nationalpark

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 10,4°C war 2018 in Deutschland das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Es zählt gleichzeitig zu den trockensten Jahren seit 1881. Im 17. Wissenschaftlichen Kolloquium des Müritz-Nationalparks am 7. November soll der Frage nachgegangen werden, ob und in wie weit sich solche Wetterextreme auf die Natur im Müritz-Nationalpark auswirken. Wie variabel sind zum Beispiel Grundwasserzuströme eines Sees in Zeit und Raum? Wie sehen Dynamik und Trends der Grundwasserneubildung aus? Wie reagieren Waldbäume auf Trockenjahre?

Weiterlesen


Kfz-Stichtag nutzen, um Versicherungsschutz zu optimieren

9. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der 30. November ist der Stichtag für viele, die ihre Kfz-Versicherung wechseln wollen. Denn oft ist das Versicherungsjahr deckungsgleich mit dem Kalenderjahr. Ein solcher Anlass ist eine gute Gelegenheit, auch alle anderen Policen auf den Prüfstand zu stellen. Im Schnitt haben Verbraucher sechs Verträge in der Tasche und geben dafür mehr als 2.200 Euro pro Jahr aus. Doch viele sind trotzdem unzureichend oder sogar falsch abgesichert. Während einige große Risiken wie die Berufsunfähigkeit vernachlässigen, lassen sich andere von aktuellen Ereignissen im Umfeld zu impulsiven Vertragsabschlüssen verleiten. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale “Richtig versichert” bietet fachkundigen Rat und hilft dabei, die wirklich passenden Policen für die individuellen Lebensumstände zu finden.

Weiterlesen



Betrunkener beleidigt Polizisten und steckt ihm Geld in die Tasche

8. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nach einem Polizeieinsatz beim Brückenfest in Malchow am vergangenen Wochenende muss sich ein 47-Jähriger jetzt unter anderem wegen Beleidigung von Polizisten sowie versuchter Bestechung verantworten.
Die Polizei musste am Sonntag gegen 2 Uhr zum Fest eilen, weil ihnen eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet wurde. Das bestätigte sich so allerdings nicht.

Weiterlesen


Neue Fernverkehrslinie Rostock-Dresden startet im Dezember

8. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 15 Kommentar(e)

Gute Nachrichten für Bahnfahrer und alle, die es werden wollen: Die Deutsche Bahn startet ihre neue Fernverkehrslinie Rostock-Berlin-Dresden am 8. Dezember. Das berichtet der NDR unter Berufung auf den Konzern.
Die neue Fernverkehrsverbindung soll anfangs mit zehn Fahrten täglich an den Start gehen. Ab März gibt es zwischen 6 und 22 Uhr einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten täglich.

Weiterlesen