Afrikanische Schweinepest: MV in Alarmbereitschaft

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der polnische Veterinärdienst hat heute darüber informiert, dass am 14. November bei einem tot aufgefundenen Wildschwein in der Woiwodschaft Lebus im Kreis Wschowski – etwa 80 Kilometer entfernt von der Grenze zu Brandenburg – Afrikanische Schweinepest festgestellt wurde Seit fünf Jahren gibt es ein Seuchengeschehen im Osten von Polen, das ungefähr 250 km von dem jetzigen Fall entfernt ist.
Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Till Backhaus nimmt die Ereignisse in Polen mit tiefer Sorge zur Kenntnis. „Wir müssen feststellen, dass die Afrikanische Schweinepest wieder weiter an Deutschland und damit auch an Mecklenburg-Vorpommern herangerückt ist. Für uns heißt das erhöhte Alarmbereitschaft auf allen Ebenen.“

Weiterlesen


Einstimmig: Warener SPD nominiert Norbert Möller

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Jetzt ist er auch ganz offiziell Bürgermeisterkandidat: Die Mitglieder des SPD-Ortsverbandes Waren haben Norbert Möller gestern Abend einstimmig für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr nominiert.
Der Amtsinhaber hatte bereits vor kurzem erklärt, wieder antreten zu wollen, brauchte aber noch den Segen der Warener Sozialdemokraten.

Als weiterer Kandidat steht derzeit der FDP-Politiker Toralf Schnur fest.

Weitere Bewerber wurden bislang noch nicht verkündet.


Erinnerung: Von einem Visionär, der die Stadt Waren geprägt hat

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

“Das geht nicht!” Wenn es einen Satz gab, den Wolfgang Albrecht absolut nicht hören konnte und wollte, dann war es dieser Satz. Denn der langjährige Vorstandsvorsitzende der Warener Wohnungsgenossenschaft (WWG) hatte immer wieder neue Ideen und Visionen und suchte immer nach Wegen, diese auch zu verwirklichen. Damit hat er viele Teile Warens entscheidend geprägt. Vor wenigen Tagen ist Wolfgang Albrecht im Alter von 75 Jahren gestorben.

Weiterlesen


Ausgezeichnet: Deutschlands bester Lehrling für Abwassertechnik kommt von der Seenplatte

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Darauf kann man stolz sein: Die beste Fachkraft für Abwassertechnik in ganz Deutschland kommt von der Mecklenburgischen Seenplatte. Der junge Mann heißt Lennart Burau hat in Stavenhagen gelernt, lebt in Malchin und darf sich nun auf einen Auszeichnung auf großer Bühne in Berlin mit Entertainerin Barbara Schöneberger freuen. Am 9. Dezember wird er, wie etwa 200 weitere “bundesbeste Azubis” in IHK-Ausbildungsberufen, mit viel Politprominenz vom Deutschen IHK-Tag geehrt werden.
Zusammen mit 42 anderen, darunter auch etlichen Azubis aus der Müritz-Region – wurde Lennart gestern schon mal in Neubrandenburg bei der IHK als Landesbester geehrt. Dazu gehörte unter anderm auch Matrose Thore Mauß, Binnenschiffer der Reederei Pickran aus Malchow, der auch noch Schiffsführer werden will.

Weiterlesen


Warens kleine Nachwuchsretter bauen Unterkünfte für Samtpfoten

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Dass sich die kleinsten Warener Feuerwehrleute – die Löschfüchse – für die Umwelt einsetzen, ist bekannt. Sie haben bereits Nistkästen gebaut und angebracht und immer wieder Müll in Waren und Umgebung gesammelt (WsM berichtete). Aber auch der Tierschutz liegt den Nachwuchs-Feuerwehrleuten am Herzen. Als sie erfuhren, dass bislang unbekannte Vandalen die Katzenhäuser im Bereich der Teterower Straße in Waren zerstört haben, wollten sie helfen. Und sie haben geholfen.

Weiterlesen


Eine Million Sterne für eine gerechtere Welt

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Heute und morgen veranstaltet Caritas international die Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“. Die Aktion wird bundesweit in vielen Städten, Dörfern und Kommunen durchgeführt. Mit einer Illumination aus ca. 500 Kerzen wollen auch die Mitarbeiter der Caritas Waren auf dem Vorplatz der Katholischen Heilig Kreuz Kirche in Waren symbolisch ein Zeichen der Solidarität mit Menschen in Not hier in Deutschland und weltweit setzen.

Dazu sind alle Interessierten am morgigen Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr zu einer Andacht in die Katholische Kirche Waren  einladen. “Wir wollen gemeinsam beten, singen und die Lichter leuchten lassen”, heißt es in der Ankündigung.


Mehr Menschen mit HIV, aber weniger HIV-Neuinfektionen

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Robert Koch-Institut hat anlässlich des kommenden Welt-AIDS-Tages eine umfassende Darstellung der HIV/AIDS-Situation in Deutschland veröffentlicht. Im Jahr 2018 haben sich demnach geschätzt 2.400 Personen in Deutschland mit HIV infiziert, 2017 waren es 2.500 Neuinfektionen. Der Ausbau von zielgruppenspezifischen Testangeboten und ein früherer Behandlungsbeginn zeigen offenbar auch in Deutschland Erfolge. “Dieser Weg sollte konsequent weiter umgesetzt werden, insbesondere durch eine weitere Verbesserung der Testangebote und die Gewährleistung des Zugangs zur Therapie für alle Menschen, die in Deutschland mit HIV leben”, betont Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts.

Weiterlesen


A 20 bei Rostock: Sanierung früher fertig als geplant

16. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November, wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die Restarbeiten können voraussichtlich am Freitag, 22. November, genau eine Woche vor der geplanten Fertigstellung, vollständig abgeschlossen werden.

Weiterlesen


Warens Feuerwehr hilft verzweifelter Mama

15. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Zum Wochenende noch eine kleine Meldung aus dem Einsatzgeschehen der Warener Feuerwehr: Die Kameraden haben in dieser Woche nämlich einer jungen und sehr verzweifelten Mama geholfen. Sie hatte sich am Seehotel Ecktannen aus ihrem Auto ausgesperrt. Im Wagen: Ihr erst zwei Wochen altes Baby. Warens Feuerwehrleute rückten in wenigen Minuten an und konnten das Auto auch fix öffnen.
Jeder kann sich vorstellen, wie erleichtert die Mama ihr kleines Baby in den Arm gechlossen hat…


Ferienpark Havelberge lädt zum Musical Dinner ein

15. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Was machen Campingplatz Mitarbeiter eigentlich nach Saisonende? Zumindest für das Team vom Camping- und Ferienpark Havelberge kommt in diesem Jahr ein neues aufregendes Event Format dazu. Motiviert durch die erfolgreichen Musical Shows, die das Haveltourist Team jedes Jahr im Sommer auf der Open Air Showbühne des Ferienparks aufführt, haben Restaurantleiterin Simone Treichel, Küchenchef Sebastian Höllige und Musical-Projektleiter Thomas Geyer die Köpfe zusammengesteckt und gemeinsam das Konzept zu der Musical Dinner Show „Camping Total“ ausgetüftelt.
Die Gäste erwartet dabei ein köstliches 4-Gänge-Menü sowie eine originelle Musical Show mit bester Unterhaltung für die ganze Familie. Rasante Choreographien, mitreißende Musik und jede Menge Witz sind garantiert.

Weiterlesen



Betrunken eingekauft und losgefahren

15. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Und wir haben noch nicht einmal Wochenende… Gestern Abend gegen 19:15 Uhr hat eine aufmerksame Zeugin der Polizei mitgeteilt, dass ein augenscheinlich alkoholisierter Mann im Supermarkt in der Gievitzer Straße in Waren einkaufen war und anschließend mit einem Fahrzeug vom Parkplatz gefahren ist. Den Warener Beamten ist es gelungen, das beschriebene Fahrzeug in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße anzuhalten und den 42-jährigen Fahrzeugführer einer Kontrolle zu unterziehen.
Und tatsächlich: Ein Atemalkoholtest hat einen Wert von 1,35 Promille ergeben. Es folgten die Blutprobenentnahme im Müritz-Klinikum, die Sicherstellungen des Führerscheines und des Fahrzeugschlüssels sowie die Erstattung der Strafanzeige wegen Trunkenheit im
Straßenverkehr.
Die Polizei bedankt sich bei der Zeugin.