Viele Müritzer im neuen Kreistag Mecklenburgische Seenplatte

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die stärkste Fraktion im neuen Kreistag Mecklenburgische Seenplatte ist die AfD, die 23 Vertreter in das Parlament schicken kann und damit 10 mehr als bisher. Es folgt die CDU mit 18 Sitzen (minus 4), das Bündnis Wagenknecht hat auf Anhieb 11 Sitze erreicht, die SPD nur noch 9 (minus  3), hohe Verluste bei den Linken, die nur noch 5 Sitze bekommt (minus 8) und bei den Grünen, die drei Vertreter in den Kreistag entsenden (minus 4). Auch die FDP hat Federn gelassen, für sie gibt’s nur noch 2 Sitze (minus 2), ebenso zwei Sitze für die Freien Wähler (minus 1). Das Bündnis „Cannabis und Bürgerrechte“ darf mit einem Kandidaten mitmischen, das Bündnis Freier Horizont mit zwei und die Wählergemeinschaft ländlicher Raum (WGLR) einen.
Aus der Müritz-Region haben es unter anderem Röbels Bürgermeister Matthias Radtke für die SPD und Malchows Bürgermeister René Putzar für die FDP geschafft. 

Weiterlesen



Mitarbeiterin einer Spielothek brutal zusammengeschlagen

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Spielothek im Juri-Gagarin-Ring in Neubrandenburg ist eine 62-jährige deutsche Mitarbeiterin gestern Abend zusammengeschlagen worden. Sie hat schwerstverletzt selbst den Notarzt rufen können. Da die Rettungsleitstelle von einem möglichen Verbrechen ausging, rief sie die Polizei dazu. Zeugenaussagen und Videoaufzeichnungen gaben erste Hinweise auf einen mutmaßlichen Täter. Da den Streifenbeamten der Mann bekannt vorkam, gab es einen ersten Anhaltspunkt für die weitere Fahndung. Der 34-jährige Mauretanier wurde kurz nach 1 Uhr an seiner Wohnanschrift abgeführt und befindet sich vorläufig festgenommen im Polizeigewahrsam. Zum genauen Tathergang und zum möglichen Motiv dauern die Ermittlungen an. Momentan deutet nichts auf einen Raubüberfall hin. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei werden heute intensiv weitergeführt und dann an die Staatsanwaltschaft zur weiteren Entscheidung übermittelt. Das Opfer hat schwerste Verletzungen vor allem im Kopfbereich und befindet sich im Klinikum.


Stichwahl in zwei Wochen in der Gemeinde Klink

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Klink ist in Sachen Bürgermeister noch keine Entscheidung gefallen. Die Klinker müssen also in zwei Wochen noch einmal wählen. Dann kommt es zur Stichwahl zwischen Thomas Beckmann, der 45,02 Prozent der Stimmen erhielt, und Simone Rattmann, die auf 33,84 Prozent kam.
Für den SPD-Kandidaten Christian Moschall entschieden sich nur 21,15 Prozent der Wähler. Er ist damit aus dem Rennen.



So haben die Malchower gewählt

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Deutliche Veränderungen gibt’s auch in der Malchower Stadtvertretung: Die CDU kommt auf vier Sitze (plus eins), die AfD auf fünf Sitze (plus vier), Die Grünen haben nur noch einen Vertreter (minus zwei), die FDP auch nur noch einen (minus eins), die Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Malchow“ – ein Zusammenschluss aus SPD und Linken – erhält zwei Sitze (minus 2), die Gemeinschaft BfM/OWM bringt es auf sechs Sitze (plus zwei). Auch in der Inselstadt könnte bei einigen Entscheidungen jetzt die AfD das sprichwörtliche Zünglein an der Waage sein.
Und das sind die gewählten Kandidaten:

Weiterlesen


Möllenhagener wählen Thomas Diener ab

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Überraschung in Möllenhagen: CDU-Mann Thomas Diener ist als Bürgermeister abgewählt worden. Der Christdemokrat, der auch Landtagsabgeordneter ist, stand der Gemeinde zehn Jahre lang vor. Die Wähler entschieden sich jetzt für Marten Günther, der für „Lebenswerte Gemeinde Möllenhagen“ angetreten ist. Er bekam 66,02 Prozent der Stimmen, Diener lediglich 33,98 Prozent.


Digitale Medien: Erfahrungsort für ältere Menschen in Waren

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ab sofort ist das AWO-Kommunikationszentrum in der Schleswiger Straße 8 in Waren einer von bundesweit 250 Erfahrungsorten des „DigitalPakt Alter“. Im Rahmen der Initiative fördern das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen auf diese Weise Projekte, die sich für die digitale Teilhabe älterer Menschen engagieren und Erfahrungsorte ausbauen. Im AWO-Kommunikationszentrum können Senioren zwanglos den Umgang mit Smartphone und Tablet einüben und digitale Anwendungen kennenlernen, die den eigenen Alltag erleichtern. Der Erfahrungsort ermöglicht es älteren Menschen, die digitale Welt kennenzulernen und richtet sich besonders an technisch unerfahrene Senioren. 

Weiterlesen


Wassergefahrengruppen des Kreises üben den Ernstfall

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Wassersportsaison ist in der Müritz-Region bereits in vollem Gange, täglich werden die Seen voller, immer mehr Badelustige trauen sich in die noch sehr erfrischenden Fluten. Die Wasserretter der Region sind jedenfalls bestens vorbereitet. Vor kurzen trafen sich auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Rechlin mehr als 70 Einsatzkräfte, um den Ernstfall auf dem Wasser zu trainieren. Teilgenommen haben die Retter aus Malchow, Malchin, Neubrandenburg, Waren, Alt Schwerin, Strelitz-Alt und Rechlin. Es wurden mehrere Szenarien entwickelt und abgearbeitet. Marcel Schüler, Wehrführer der Feuerwehr Rechlin, zeigte sich mit der Übung zufrieden. „Unsere Aufgabe bestand darin, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Rettung zwischen den unterschiedlichen Organisationen funktioniert“, so Schüler.

Weiterlesen


Vortrag: Multiples Myelom – Immunzellen außer Rand und Band

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Plasmazellen spielen eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern, indem sie Eiweißkörper herstellen. Wenn sie diese Antikörper jedoch im Übermaß und ohne Anlass produzieren, wird das Immunsystem geschwächt, Knochen und Organe können geschädigt werden. Das Multiple Myelom ist zwar selten, gehört aber zu den häufigsten Tumoren von Knochen und Knochenmark. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Wie das Multiple Myelom diagnostiziert wird, wie eine zielgerichtete Therapie in Kombination mit einer Immuntherapie verläuft, welche weiteren Therapieoptionen es gibt und an welchen Studien sich das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg beteiligt, darüber berichtet PD Dr. med. Philipp Hemmati, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie, beim Gesundheitsforum DBK am 17. Juni ab 17 Uhr in der Friedenskirche neben dem Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg. Alle Interessierten sind willkommen. Der Eintritt ist frei


Tipps: Ist das Konto gehackt, muss es schnell gehen

10. Juni 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wenn sich Fremde Zugang zu Online-Konten verschaffen, auf Daten zugreifen oder für weiteren Betrug missbrauchen, ist schnelles Handeln entscheidend. Eine Umfrage der Verbraucherzentralen aus dem Sommer 2023 zeigt jedoch, dass gut die Hälfte der Befragten nicht weiß, wie sie sich in dieser Situation verhalten sollte. Die Verbraucherzentralen haben daher Erste-Hilfe-Tipps für den Fall eines Hacker-Angriffs zusammengestellt. Mit einem interaktiven Tool lassen sich zudem Anbieterhilfen für den Notfall ermitteln. 

Weiterlesen