Kein Bahnpersonal mehr am Warener Bahnhof

20. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wieder weniger Service am Warener Bahnhof: Am Bahnhof wird es ab dem 1. September kein Personal der Bahn mehr geben. Bislang musste dort noch eine Person arbeiten, um besipeilsweise Behinderte über einen Überweg mit Schranken zu geleiten. Durch den begonnenen Bahnhofsumbau sei diese Aufgabe nun entfallen.

Weiterlesen


Gute Saison, aber keine Zuwächse an der Seenplatte – Besucherrückgang im Müritzeum

20. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nach einem sehr leichten Wachstum im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die stark nachgefragte Sommersaison die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern deutlich ins Plus geführt. Laut aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Amtes wurden zwischen Januar und Juni dieses Jahres in den größeren gewerblichen Tourismusbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern rund 11,8 Millionen Übernachtungen gezählt. Das sind 0,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
An der Mecklenburgischen Seenplatte sank die Zahl der Übernachtungen dagegen ganz leicht.

Weiterlesen


Röbeler Polizisten „enttarnen“ Elektroschocker

20. August 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagfrüh um 5.10 Uhr in der Straße Achter de Muer in Röbel haben die Polizisten einen Elektroschocker sichergestellt. Während ein Beamter die Fahrtauglichkeit der 51-jährigen Fahrerin überprüfte, bemerkte der sichernde Beamte, dass der 55-jährige Beifahrer einen Gegenstand in den Händen hielt.

Nach Aufforderung händigte der Beifahrer dem Beamten den Gegenstand, der dem äußeren Anschein nach einer Taschenlampe glich, aus.
Bei näherer Betrachtung stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem Gerät um ein als Taschenlampe getarntes, verbotenes Elektroimpulsgerät handelte.

Das Gerät wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den 55-jährigen Mann eingeleitet. Die Kripo ermittelt.


Wieder Sperrungen an der A 19

20. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wieder neue Einschränkungen an der A 19: Ab heute sind an der Anschlussstelle Waren in Fahrtrichtung Rostock die Abfahrt in Richtung Waren sowie die Auffahrt in Richtung Rostock gesperrt. Und das bis mindestens 5. Oktober. Grund sind Bauarbeiten.

Die Umleitung führt über die Anschlussstelle Röbel und ist nach Auskunft des Bauträgers ausgeschildert.


Robert-Koch-Institut: Masern spielen in MV kaum eine Rolle

20. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es die wenigsten Masern-Fälle deutschlandweit. Das geht aus dem aktuellem Bericht des Robert-Koch-Instituts hervor. Die Masern gehören zu den ansteckendsten Infektionen des Menschen. Sie werden hinsichtlich der Schwere der Erkrankung und der Möglichkeit auftretender Komplikationen, insbesondere bei kleinen Kindern und Erwachsenen, häufig unterschätzt. Trotz Impfungen stellen die Masern weltweit weiterhin eine häufige Todesursache von kleinen Kindern dar. Im Jahr 2016 starben rund 90.000 Menschen, vornehmlich Kinder unter 5 Jahren, an der Infektion.

Weiterlesen


Fünf Verletzte bei Unfall auf der A 19

19. August 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wieder ein schwerer Unfall auf der A19: In Höhe der Anschlussstelle Krakow am See platzte bei einem Kleinbus ein Reifen, der 37 Jahre alte Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin überschlug es sich mehrfach und blieb abseits der Fahrbahn auf der Seite liegen. Fünf Menschen erlitten Verletzungen, einer von ihnen schwere. Die A19 war
in Richtung Berlin für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.

Text und Fotos: Nonstopnews Müritz


Radfahrer von Auto angefahren

19. August 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall in der Gievitzer Straße in Waren ist heute ein 65 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hat ein 65 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen ein Grundstück verlassen und dabei den Radler, der auf dem Radweg fuhr, nicht beachtetet, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der verletzte Radfahrer ist mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht worden.


Achtung: Schulanfang!

19. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

In vielen Familien der Müritz-Region ist heute Abend alles anders als in den vergangenen sechs Wochen: Letzte Vorbereitungen für den morgigen Schulstart nach den langen Sommerferien. Auch die ganz kleinen Schüler, die ABC-Schützen, machen sich zum ersten Mal auf ihren künftigen Schulweg.
Und das heißt für ALLE Verkehrsteilnehmer: Besondere Vorsicht und Rücksichtnahme. Eigentlich muss man es ja nicht extra erwähnen, aber sicher ist sicher.
Und das betrifft nicht nur Autofahrer, sondern auch Radler und Fußgänger. Denn Erwachsenen sind Vorbild für die Kleinen, leider auch wenn sie bei Rot über die Ampel laufen.
Also: Denken Sie dran: Ab morgen früh gehören unsere Kinder und Jugendlichen wieder mit zum alltäglichen und mitunter auch stressigen Straßenverkehr!


Angetrunken mit dem Boot im Kreis gefahren

19. August 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Da haben sich wohl die Promille im Kopf gedreht… Heute Nachmittag ist die Wasserschutzpolizei Schwerin darüber informiert worden, dass auf dem Plauer See ein Sportboot im Kreis fährt. Offensichtlich sei der Schiffsführer ohnmächtig, hieß es in der Meldung.
Vor Ort angekommen, stellten die Beamten fest, dass der Schiffsführer bereits durch Ersthelfer aus seiner Ohnmacht geweckt wurde. Zuvor war das Boot mit seinem 175 PS starken Motor mehrere Male unkontrolliert im Kreis und anschließend in den Schilfgürtel gefahren.
Die Kontrolle des Schiffsführers auf seinen Gesundheitszustand durch den Notarzt und die Wasserschutzpolizisten erbrachte, dass offensichtlich Alkohol im Spiel war. Ein freiwillig abgegebener Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille.
Der Mann musste mit zur Blutprobenentnahme uns ist seinen Bootsführerschein erst mal los.


Ratsvorsitzender macht Urlaub in der Region

19. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Deutschlands schönster Landkreis – die Mecklenburgische Seenplatte – hat einen weiteren prominenten „Fan“ gefunden. Der Ratvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm hat sich heute mit seiner Frau unter die Gläubigen auf der Schlossinsel Mirow gemischt. Der 58-Jährige hielt zuvor vor fast 300 Gästen die Predigt in der Johanniterkirche, in deren Umfeld danach ein Sommerfest der Kirchengemeinde stattfand.

Weiterlesen


Auferstanden aus Ruinen…

19. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

DDR-Nostalgie, Inselrepublik oder steckt da was anderes dahinter? An der Mecklenburgischen Seenplatte haben hier und da Einwohner 57 Jahre nach Beginn des Mauerbaus vielerorts wieder DDR-Fahnen gehisst.
Man sieht sie vor allem in Kleingartenanlagen, aber manchmal auch an Eigenheimen.
Wir haben uns bei einem Juristen erkundigt: Verboten ist das Zeigen von DDR-Symbolen nicht. In der Vergangenheit habe es zwar häufiger Bemühungen gegeben, die Symbole der kommunistischen Zeit genauso wie die der Nazi-Zeit zu verbieten, bislang aber ohne Erfolg.

  


Landeskriminalamt MV: Bootskriminalität hat Hochsaison

19. August 2018 in Allgemein, Polizei - 3 Kommentar(e)

Seit Wochen ist die Bootssaison auf ihrem Höhepunkt – das sommerliche Wetter und die Urlaubszeit sorgen für ein reges Treiben auf den Gewässern unseres Landes.

Dies macht es aber auch den Dieben leichter, denn günstige Tatgelegenheiten werden von Bootskriminellen rigoros ausgenutzt. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 191 Fälle der Bootskriminalität bekannt geworden, vor allem auch an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Diese umfassen den Diebstahl von Bootsmotoren und Bootszubehör bis hin zur Komplettentwendung von Booten. Damit bewegt sich die Anzahl der Delikte in etwa auf dem Vorjahresniveau (01.01.-31.07.2017: 194 Fälle).

Weiterlesen