„Woche der Demenz“ im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

16. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

„Woche der Demenz“ im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: Von Montag heute bis Sonntag, 22. September, gibt es im Kreis die Möglichkeit, sich aus vielfältigen Perspektiven mit der Erkrankung zu beschäftigen. Informiert wird in Altentreptow, Demmin, Neubrandenburg, Neustrelitz, Penzlin und Waren über den Umgang mit betroffenen Demenzkranken. Die Informations- und Beratungsangebote sind kostenfrei. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sind schätzungsweise 5.700 Menschen an einer Demenz erkrankt.

Weiterlesen


7. Internationales Zwillingstreffen in Waren an der Müritz

16. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wenn Sie, liebe Leser, vom 11. bis 13. Oktober in Waren immer wieder doppelt sehen, muss das nicht unbedingt etwa mit Alkohol zu tun haben. In dieser Zeit findet in Waren das 7. Internationale Zwillingstreffen statt, mehr als 50 erwachsene Zwillingspaare aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich bereits angemeldet, weitere dürfen gerne noch dazu kommen.
Die Organitatorinnen, die Zwillinge Traudi Ruch aus Bentwisch und Rosi Denzien aus Rostock, haben für die Zwillinge unter anderem einen Stadtrundgang und eine Schifffahrt geplant. Das Treffen organisieren die beiden Schwestern alle zwei Jahre.
Über weitere Anmeldungen würden sie sich freuen.
Kontakt:
Traudi Ruch – Tel.: 0172-7022720
Rosi Denzien –Tel.: 0173-2392725
E-Mail: info@zwillinge-rostock.de


Gelungene Symbiose an der historischen Stadtmauer in Neubrandenburg

16. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wer sich nach Neubrandenburg aufmacht, kann jetzt nicht nur in neuen Läden einkaufen, sondern gleich nebenan auch eine neue Mischung aus moderner Architektur und mittelalterlicher Stadtbefestigung sehen. Für rund eine Million Euro wurde die schmale „2. Ringstraße“ unmittelbar an der Stadtmauer zwischen Bahnhofsvorplatz und Treptower Tor erneuert und am Wochenende symbolisch freigegeben.

Weiterlesen


Koch-Event im Möbelhaus – Vier Gänge mit dem Profi zubereiten

16. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ein besonderes Event gibt’s am 26. September im BBM-Möbelhaus in Waren: Ab 17 Uhr wird in der Küchenabteilung des Möbelhauses gemeinsam gekocht. Unter Anleitung von Showkoch Hendrik Schmidtsdorf haben zwölf Frauen und Männer die Chance, ein Vier-Gang-Menü zuzubereiten. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen begrenzt. Der Unkostenbeitrag beträgt 29 Euro, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Was erwartet die Teilnehmer?
Kreative Menüs, frische Zutaten, ein Chefkoch, der viele Tipps und Tricks parat hält, und natürlich die Freude an der Zubereitung köstlicher Rezepte gemeinsam mit anderen kochbgeisterten Gästen. Und so sieht das 4 Gang-Menü aus:

Weiterlesen


Vorsicht vor „Dachhaien“ – Fall südlich der Müritz

15. September 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor besonders rabiaten „Dachhaien“. Anlass ist der Fall einer 73 Jahre alten Hausbesitzerin aus Heiligengrabe bei Wittstock, nur wenige Kilometer südlich von Röbel, der am Wochenende bekannt wurde.
Die Rentnerin sei vor wenigen Tagen von mehrere Männern angesprochen worden, die vorgaben, Dachdecker zu sein und ihr anboten, das angeblich reparaturbedürfte Dach ihres Bungalows und ihrer Garage zu erneuern.

Weiterlesen



Tobias Täge sichert Malchow den Sieg und damit drei Punkte

15. September 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Drei Punkte für den Malchower SV: Das gestrige Punktspiel in der Verbandsliga auf heimischem Rasen gewannen die Malchower gegen Aufbau Boizenburg mit 3:1. In einem abwechslungsreichen Spiel konnten sich die Malchower gut durchsetzen und siegten auch dank des Malchower Torschützen vom Dienst, Tobias Täge, der zwei Tore beisteuerte.

Weiterlesen


Köder mit Nägeln in Waren-West aufgetaucht

14. September 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Achtung, wir müssen den heutigen Tag leider mit einer Warnung beenden: Übereinstimmenden Nachrichten von Lesern zufolge sind heute in mehreren Straßen und auf Plätzen in Waren-West Köder mit Nägeln aufgetaucht. Es soll sich dabei um kleine Wurststückchen handeln, in die spitze Gegenstände, wahrscheinlich Nägel, gesteckt wurden.
Hundehalter sollten besonders achtsam sein. Die Polizei wird informiert.


Radler demonstrieren für Bau eines Radweges an der B 192

14. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Rund 100 Radler haben heute Vormittag mit einer Fahrrad-Demo auf der B 192 zwischen Penkow und Sietow auf das rund fünf Kilometer lange fehlende Stück des Radweges entlang der Bundesstraße aufmerksam gemacht. Fahrradfahrer müssen dort nämlich auf die viel befahrene B 192 ausweichen und sind deshalb erheblichen Gefahren ausgesetzt.
In der Vergangenheit kam es deshalb zu schweren Unfällen mit schlimmen Verletzungen von Radfahrern.
Unter den Teilnehmern war heute auch Bernd Fischer, der vor fast genau vier Jahren selbst als Fahrradfahrer auf der B 192 kurz vor Penkow bei einem Unfall schwer verletzt wurde und seither mit erheblichen Beeinträchtigungen zu kämpfen hat.
Mit von der Partie auch Eckardt Rehberg, der sich als CDU-Bundestagsabgeordneter ebenfalls seit Jahren für den Bau des Radweges einsetzt.


Malchower SV will heute drei Punkte holen

14. September 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Am heutigen Sonnabend findet das Punktspiel der Verbandsliga MV zwischen dem Malchower SV 90 und Aufbau Boizenburg statt. Nach dem Weiterkommen im Pokalwettbewerb ist es heute sehr wichtig, dass die Mannen um Trainer Sven Lange nachlegen und endlich wieder einen Dreier einfahren. Trainigsbeteiligung und Intensität waren sehr gut, es gibt keine Verletzten, so dass einem guten Fußballspiel nichts im Wege steht.
Anstoß ist heute um 15 Uhr im Malchower Waldstadion.


Wenn sich Politiker um das Thema Schwimmunterricht drücken

14. September 2019 in Allgemein - 6 Kommentar(e)

Analyse: Der Aufschrei war zunächst riesig, verhallte aber auch genauso schnell wieder: Als Anfang Juni bei Rostock ein zehnjähriges Mädchen ertrunken ist, haben sich in MV Politiker aller Parteien zu Wort gemeldet, von unhaltbaren Zuständen gesprochen, posaunt, dass fast 60 Prozent der Kinder in Mecklenburg-Vorpommern im Grundschulalter keine sicheren Schwimmer seien. Da wurde erklärt, dass in vielen Schulen kein Schwimmunterricht erteilt wird, weil es an Möglichkeiten fehle, und da forderte man ganz schnelle Lösungen. Nun ja, was das Wort „schnell“ im Politiker-Deutsch heißt, ist allgemeinhin bekannt.
Wir haben uns die Situation in Waren und Umgebung angeschaut. Und festgestellt: Hier gibt es erhebliche Unterschiede. Und das sowohl, was die Qualität des Schwimmunterrichtes angeht, als auch, was die Kosten dafür betrifft. Posaunt wird aber auch hier.

Weiterlesen


Dankeveranstaltung des Landkreises für unsere Feuerwehrleute

14. September 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ein großes Dankeschön richtete Innenminister Lorenz Caffier gestern in Wulkenzin an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. „Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner opfern für Ausbildung, Übungen und Einsätze ihre Freizeit. Sie übernehmen freiwillig Aufgaben, die auch Gefahren in sich bergen und manchen schlimmen Anblick mit sich bringen“, sagte der Minister. „Dazu bereit zu sein, das verdient Dank und Anerkennung, auch an die Arbeitgeber und vor allem die Familien.“
Auf der Dankesveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes und des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte erinnerte Minister Caffier an zahlreiche Einsätze im Landkreis – auch an den Absurz der beiden Eurofighter.

Weiterlesen