Lidl ruft Matjesfilets wegen Keimen zurück

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr durch Keime ruft Lidl  Matjesfilets eines norddeutschen Herstellers zurückgeben. Dabei geht es um die 256 Gramm-Packung “Nautica Edle Matjesfilets Nordische Art” sowie das Produkt “Nautica Edle Matjesfilets nach nordischer Art mit Zwiebeln” in der 236 Gramm-Packung und “Nautica Edle Matjesfilets nach nordischer Art mit Gartenkräutern” (225 Gramm) der Hanseatic Delifood GmbH mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.12.21 und der Chargen-Nummer L212451. Das hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Samstag auf dem Internetportal www.lebensmittelwarnung.de mitgeteilt.

Weiterlesen


Inzidenz an der Seenplatte wieder gestiegen

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Inzidenz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist wieder gestiegen – von 466,2 auf 473,5, der Hospitalisierungswert bleibt  bei 14,7. Der Landkreis meldet heute 55  Neuinfektionen und keinen neuen Todesfall. Die Auslastung der Intensivstationen liegt bei 25,4 Prozent und ist damit weiter die höchste im ganzen Land.

Weiterlesen


Heiße Getränke in der Kulturschänke auf der Freilichtbühne

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Sie wollten eigentlich mit einem tollen Weihnachtsprogramm auf dem Freilichtbühne locken, doch das fällt aus den bekannten Gründen aus.
Dennoch öffnet die gemütliche Kulturschänke auf der Freilichtbühne, zum Beispiel heute ab 14 Uhr. Es gibt Kinderglühwein und heiße Getränke für Erwachsene.
Ein Abstecher beim Wochenend-Spaziergang lohnt sich also.


Musikalische Andacht in der Warener Georgenkirche

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Warener Georgengemeinde lädt am morgigen Sonntag ab 17 Uhr zur musikalischen Adventsandacht mit geistlichen Texten, Gebet und Segen in der von Kerzen erleuchteten Georgenkirche ein – entweder vor Ort oder per Livestream zu Hause. Felizia Frenzel (Sopran), Cornelia Kieschnik (Alt) und Kantorin Christiane Drese (Orgel) haben Adventsmusik von Heinrich Schütz, Heinrich Grimm, Johann Sebastian Bach, Arnold Mendelssohn und Enjott Schneider herausgesucht und Pastorin Anja Lünert wird Worte für diese Zeit finden. Die Musikalische Adventsandacht beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. In der Georgenkirche gilt 3 G.
Aber auch online kann man dabei sein, entweder auf der Homepage www.stgeorgen-waren.de oder direkt unter https://youtu.be/h2J8zHknTB4.


Weiteres Testzentrum im Warener Schmetterlingshaus

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am kommenden Dienstag, 7. Dezember, öffnet im Schmetterlingshaus in Waren-West ein weiteres Testzentrum. Geöffnet ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 5.30 bis 15 Uhr, und zwar ohne Terminvergabe. Gearbeitet wird im Schmetterlingshaus an drei Teststationen, um lange Wartezeiten möglichst zu vermeiden. Die frühe Öffnungszeit soll allen Arbeitnehmern in Waren und Umgebung mit frühem Arbeitsbeginn entgegenkommen. Telefonnummer: 0162-1071962, E-Mail: testzentrum@warener-waschfee.de


Warens stellvertretender Wehrleiter jetzt auch Zugführer

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Wir gratulieren Oberlöschmeister René Bensch von der Warener Feuerwehr. Er wurde Ende September zum stellvertretenden Wehrleiter der Warener Feuerwehr gewählt (WsM berichtete), hat in den vergangenen zwei Wochen den Lehrgang zum Zugführer gemacht und auch erfolgreich bestanden. Doch für ihn ist damit noch nicht Schluss, es sind schon weitere Lehrgänge geplant, und zwar zum Leiter einer Feuerwehr und Führer von Verbänden.
Seinen ersten Einsatz als Zugführer hatte der 43-Jährige übrigens gleich nach bestandener Zugführerprüfung beim gestrigen Autobrand bei Jägerhof.


Erster Spatenstich für neues Baugebiet „An de Wisch” in Röbel

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Lang ersehnte Eigenheim-Grundstücke in Röbel in Sicht: In dieser Woche gab’s den ersten Spatenstich zum neuen Baugebiet “An de Wisch”. „Wir freuen uns, dass in unserer schönen Stadt Röbel – wir nennen sie auch gerne die bunte Stadt am kleinen Meer – ein weiteres Baugebiet entstehen wird. Familien mit Kindern, aber auch Senioren, werden hier ein neues Zuhause finden. Im Baugebiet ‘An de Wisch’ entstehen 27 Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser”, so Röbels Bürgermeister Andreas Sprick.

Weiterlesen


Große Drogenrazzia an der Müritz beschäftigt Justiz immer noch  

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mehr als drei Jahre nach einer Großrazzia in Waren, Möllenhagen, Klein Plasten und später in Lübz, Hamburg, Rheinsberg und Gransee – bei denen es um größere Drogengeschäfte ging – wird am Landgericht Neubrandenburg immer noch verhandelt. Angeklagt ist ein ehemaliger Bundeswehrangehöriger  aus Waren. Der Mann war zwar schon vor längerer Zeit zu zweieinhalb Jahren Haft wegen Beihilfe verurteilt worden, hatte dagegen aber Revision eingelegt. Nun läuft dieser Revisionsprozess.

Weiterlesen


“Sportlandschaft leidet besonders unter neuen Einschränkungen”

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Die seit dem 1. Dezember geltende Untersagung des Vereinssportes im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte trifft aus Sicht der Vorsitzenden des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte und der Kreissportjugend die vielen Sportvereine äußerst hart. Bereits vor der generellen Untersagung hätten die Vereine mit hohem Engagement die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen, wie eine tägliche Testpflicht oder die intensive Kontaktnachverfolgung eingehalten.

Weiterlesen


BARMER-Geschäftsstellen: 3G-Regel bei Besuchen

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die BARMER reagiert auf die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie und passt die Besuchsmöglichkeiten in ihren Geschäftsstellen an. Seit dieser Woche können sie nur noch gemäß der sogenannten 3G-Regel betreten werden. Damit will die Kasse den Gesundheitsschutz der Versicherten und Beschäftigten sicherstellen. „Versicherte sind weiterhin in unseren Geschäftsstellen willkommen. Dabei ist eine Terminvereinbarung sinnvoll, um unnötige Kontakte zu vermeiden. Zutritt erhalten allerdings nur vollständig Geimpfte, Genesene und Menschen mit einem aktuellen negativen Testnachweis“, betonte Mario Homuth, Regionalgeschäftsführer in Waren.

Weiterlesen


“Wellenbrecher” ist das Wort des Jahres in Deutschland

4. Dezember 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Wort des Jahres 2021 ist Wellenbrecher. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) gestern mitgeteilt. Das Wort steht für alle Maßnahmen, die getroffen wurden und werden, um die 4. Corona-Welle zu brechen. Das aus Küstenschutz und Schiffbau bekannte Wort nahm durch das auch 2021 beherrschende Thema – die Corona-Pandemie – eine Reihe von neuen Bedeutungen an. Es stand unter anderem für “Maßnahmen gegen Covid-19”, für den “Zeitraum, in dem solche Maßnahmen gelten sollen”, und auch für eine “Person, die sich nach ihnen richtet” (“Werden Sie zum Wellenbrecher!”).

Weiterlesen