Vorweihnachtliche Hexerei am zweiten Advent in Ludorf

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am zweiten Advent organisierte der Kulturverein Ludorf am Gemeindehaus einen gemütlichen Weihnachtsmarkt mit tollen Attraktionen . Unter anderem mit Ponyreiten, kleinen Marktständen, Blasmusik, frisch gebackenen Waffeln und eindrucksvoller Feuerschale. Für die jungen Besucher hatte der Kulturverein eine zauberhafte Überraschung parat. Die Warener Kinderbuchautorin Ines Wittenberg und Hexe Schnattayaga steuerten mit ihrem knorrigen Hexenbesen und dem urigen Lederkoffer das Gemeindehaus an und erfreuten die Kinder mit einer märchenhaften Buchlesung.

Weiterlesen


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | Entspannung verschenken, immer eine gute Idee…

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Über eine entspannende Massage, Kosmetik und Wellness freut sich wohl fast jeder – wer noch einen Geschenkgutschein sucht, ist im Müritz Präventionshaus in der Schulstraße 3 in Waren (Müritz) genau richtig. Auch in diesem Jahr haben wir besondere Angebote zu Weihnachten für Sie zusammengestellt. Wer eine Kleinigkeit sucht, liegt mit einer 3er Karte für Hydrojetmassagen schon für 14,90€ goldrichtig. Oder auch eine Schulter- Nackenmassage wird gerne verschenkt, denn oft gönnt man sich selber wenig Entspannung, umso schöner, wenn man diese mal geschenkt bekommt.

Weiterlesen


Kinder- und Jugendmedizin: Schwesig fordert Abschaffung der Fallpauschalen  

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

„Das Fallpauschalen-System in der Kinder- und Jugendmedizin muss dringend abgeschafft und durch eine auskömmliche Finanzierung ersetzt werden. Das bisherige System hat dazu geführt, dass die Kinder- und Jugendmedizin stark geschwächt worden ist. Oft geht es nur ums Geld und nicht um die Kinder. Die Kinder- und Jugendmedizin braucht eine auskömmliche Finanzierung, die sich am Bedarf der Kinder und Jugendlichen orientiert. Zusätzlich müssen Vorhaltekosten für eine gute Versorgung auch in angespannten Situationen berücksichtigt werden. Auf diese Probleme weisen wir seit Jahren hin. Und aus diesen Gründen haben wir vor zwei Jahren eine entsprechende Initiative im Bundesrat gestartet“, so Ministerpräsidentin Manuela Schwesig – auch mit Blick auf die aktuelle angespannte Situation in den Kliniken des Landes.

Weiterlesen


Warener Georgen-Chöre begeistern bei Advents-Konzert

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Da kam wirklich richtige Weihnachtsstimmung auf: Die Chöre der St. Georgen-Kantorei – der Kinderchor, die Jugendlichen, der Kantatenchor – brachten die Besucher der Georgenkirche gemeinsam mit dem Schweriner Kammerensemble sowie Gästen und unter der Leitung von KMD Christiane Drese ganz viel vorweihnachtliche Freude. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, für die großen und kleine Akteuere gab’s prasselnden Applaus, hier und da stimmte das Publikum sogar mit ein. Und noch etwas hat der gestrige Abend gebracht: Geld für die dringend nötige Sanierung der Lütkemüller-Orgel.

Weiterlesen


Mann bei Schweißarbeiten schwer verletzt

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 1 Kommentar(e)

Bei einem Arbeitsunfall in Hohen Wangelin ist am Freitagabend ein Mann schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen führte der 32-Jährige gegen 19:15 Uhr Schweißarbeiten an einer Maschine durch. Vermutlich kam es aufgrund eines Defektes an einer zugehörigen Schlauchgarnitur der Schweißanlage zunächst zum Gasaustritt und anschließend zu einem Brand. Durch diesen zog sich der Mann schwere Verbrennungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Lübeck geflogen. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind die Verletzungen nicht lebensbedrohlich. Zur Ermittlung der Unfallursache kam der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg zum Einsatz. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGus) wurde verständigt.



Bärenwald: Gute Besucherzahlen und Pläne fürs Jahr 2023

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Bärenwald Müritz blickt auf eine insgesamt gelungene Saison zurück und will sie nun mit speziellen Winterführungen abschließen. Heute  starten die Winterführungen – zu den üblichen etwas reduzierten Winterpreisen. Denn nicht alle der 12 Stuerer Bären sind derzeit noch zu sehen, vier zottelige Gesellen halten bereits Winterschlaf. Insgesamt  haben die Betreiber – die Tierschutzstiftung Vier Pfoten – 2022 fast wieder die Besucherzahlen des Vorjahres erreicht. Bis Dezember kamen rund 96 000 Gäste zu den weitläufigen Gehegen von „Meister Petz“, etwa 4000 weniger als im Jahr vorher. Aber noch ist ja ein Monat Zeit. Auch an den Weihnachtstagen und den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr sind Führungen möglich, wie Sprecherin Petra Konermann erklärte.
Für das kommende Jahr gibt es ihren Angaben zufolge einige Pläne.

Weiterlesen


Singender, klingender Adventssonntag mit dem Müritz-Chor

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Adventskonzerte des Müritz-Chors Waren e.V.  und des Blasorchesters Waren e.V. gehören seit einigen Jahren zu den beliebten Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit. Die Mitglieder beider Ensembles proben bereits seit Oktober wieder eifrig und haben ein vielseitiges Programm für die gemeinsamen Konzerte im Bürgersaal in Waren am 3. Advent, 11. Dezember, um 15 und 18 Uhr einstudiert. Jedes Ensemble für sich sendet den Zuhörern musikalische Weihnachtsgrüße. Aber auch gemeinsam gestaltete Musikstücke dürfen auf keinen Fall fehlen.

Weiterlesen


Besondere Naturfotos im Warener Müritzeum

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schon traditionell werden die Gewinnerfotos des Internationalen Naturfotowettbewerbes „Glanzlichter“ am Ende der Deutschlandtour im Müritzeum gezeigt.  In diesem Jahr sind es wieder rund 80 faszinierenden Naturbilder, die ab sofort und bis Ende März zu sehen sind. Die prämierten Naturfotografien des Glanzlichter-Fotowettbewerbes 2021 zeigen diesmal viel Natur vor der Haustür der Fotografen. Wie viele andere Menschen auch konnten sie nicht einfach verreisen und gingen somit in ihrer Heimat erfolgreich auf Motivsuche. So wurden knapp 17.000 Bilder von 883 Fotografen aus 37 Ländern beim Wettbewerb eingereicht. Die Jury wählt 87 Preisträger und einen Gesamtsieger aus.

Weiterlesen


Müritzer lesen Winter- und Weihnachtsgeschichten

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Einen besonders stimmungsvollen Abend erleben und dabei Gutes tun: Winter- und Weihnachtsgeschichten sowie Gedichte, ausgewählt und vorgetragen von bekannten Müritzern, hören die Besucher auf der achten Benefizlesung von müritz.buch und dem Haus des Gastes am 14. Dezember. „Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres und erleben Klassiker und Humoristisches, Besinnliches und Märchenhaftes bei Musik und Kerzenschein, Punsch und Gebäck“, so die Veranstalter. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen dem Behindertenverband Müritz zugute.
Und diese Müritzer lesen im Haus des Gastes:


Förderprogramm für Alltagshelfer in Kitas verlängert

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Um das Kita-Personal weiterhin zu entlasten, unterstützt das Land mit der Finanzierung der Alltagshelfer die Kitas auch im neuen Jahr.  Die neue Förderrichtlinie sieht eine zweijährige Finanzierung ab Januar 2023 vor. Damit können bestehende Verträge der Alltaghelfer verlängert und neue geschlossen werden. 

Weiterlesen


„Hand in Hand für Norddeutschland“ startet heute

5. Dezember 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ startet: Ab heute informieren alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Online-Angebot NDR.de über Hilfsangebote für Menschen im Norden, die als Folge des Ukraine-Krieges in Not geraten sind, schildern die Situation von Betroffenen und rufen zum Spenden auf. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl aus der Ukraine Geflüchtete als auch Norddeutsche, die aktuell besondere Unterstützung benötigen. Partner der Benefizaktion ist 2022 ein Bündnis aus Diakonie und Caritas im Norden sowie der Tafel mit ihren Einrichtungen im Norden. Auch zahlreiche Prominente wie Yared Dibaba, Rötger Feldmann („Werner“), Holger Glandorf, Horst Hrubesch, Jens Riewa, Michael Stich und Julia Westlake engagieren sich für „Hand in Hand für Norddeutschland“. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die vielfältigen Projekte der Aktionspartner.

Weiterlesen