Hohe Strafen für Verstöße gegen Corona-Verordnung

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Diese Strafen drohen denjenigen, die sich in Mecklenburg-Vorpommern nicht an die Verbote zur Eindämmung des Coronavirus halten. Die Höhe der Bußgelder reicht von 150 Euro bis zu 5.000 Euro. Im Wiederholungsfall können auch 25.000 Euro fällig werden. Dies würde zum Beispiel Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungsvermieter treffen, die mehrfach an Urlauber Zimmer vergeben.
150 Euro drohen wenn man den vorgeschriebenen Abstand zu anderen Passanten nicht einhält.
Hier der Bußgeldkatalog:

Weiterlesen


Familie verliert ihr Hab und Gut – Wer kann helfen?

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schornsteinbrand. Das hört sich zunächst nicht so dramatisch an. Doch eine Familie aus Klein Plasten hat wegen eines Schornsteinbrandes in der letzten Nacht quasi alles verloren.
Sah es bei Eintreffen der ersten Feuerwehrleute zunächst so aus, als wäre alles schnell unter Kontrolle, wurde es später deutlich schlimmer. Letztendlich ist das Haus jetzt nicht mehr bewohnbar.
Die Eigentümer, ein Ehepaar 67 und 68 Jahre alt, sowie zwei ihrer Töchter, die dort wohnten, stehen vor einem Scherbenhaufen.

Weiterlesen



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit gestern wurden 33 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet, sieben davon aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Insgesamt wurden bislang 501 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 69 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, zwölf davon auf einer Intensivstation.
Ein fünfter Sterbefall in Mecklenburg-Vorpommern wurde aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gemeldet.

Weiterlesen


Landesregierung schaltet zentrales Bürgertelefon

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Um den Bürgern in der derzeitigen Krise um die COVID-19 Pandemie in Mecklenburg-Vorpommern viele Fragen auf einen Blick beantworten zu können, hat die Landesregierung jetzt eine zentrale Telefonnummer geschaltet. Bisher hatte jedes Ressort eine eigene Rufnummer für Bürgeranfragen.
Die Zentrale Rufnummer für das Bürgertelefon der Landesregierung lautet: 0385 / 588-11311.

Weiterlesen


Beide Warener Kliniken behandeln Covid-19-Patienten

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Es war nur eine Frage der Zeit: Seit dieser Woche werden sowohl in der Klinik Amsee als auch im Müritz-Klinikum Patienten behandelt, die an Covid 19 erkrankt sind. Das bestätigten die Kliniken auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer”. Einzelheiten zu den Patienten werden verständlicher Weise aus Datenschutzgründen nicht bekannt gegeben. Während es in Amsee mehrere Patienten sind, erklärte Müritz-Klinikum-Sprecherin Jenny Thoma, dass in ihrem Haus ein Erkrankter, der am Mittwochabend eingeliefert wurde, behandelt wird
Sowohl in Amsee und im MediClin Müritz-Klinikum hat die Aufnahme so geklappt, wie seit Wochen geplant und vorbereitet. Wir haben mit beiden Häusern zum Ablauf gesprochen.

Weiterlesen


Carport geht in Flammen auf

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Gegen 4:20 Uhr ist heute früh in Satow ein Carport in Flammen aufgegangen. Der 3 x 3 Meter große Carport sowie darunter gelagertes Mobiliar brannten in voller Ausdehnung. Durch die Hitzeentwicklung wurde zudem das daneben befindliche Wohnhaus leicht an der Fassade beschädigt.
Den eingesetzten 46 Kameraden der Feuerwehren Malchow, Walow, Lexow und Fünfseen gelang es, den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern.
Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 3500 Euro geschätzt.
Die Beamten haben vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es haben sich bislang keine Hinweise auf strafbare Handlungen ergeben.



Schornsteinbrand in Klein Plasten

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Klein Plasten kam es in der Nacht zum Brand eines Schornsteins in einem Einfamilienhaus. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Waren, Groß Plasten, Möllenhagen und Groß Dratow mit 39 Kameraden. Der Schaden am Haus beträgt mindestens 10.000 Euro.
Menschen wurden nicht verletzt . Die Polizei und ein anwesender sachverständiger Schornsteinfeger schließen eine Straftat aus.
Die angrenzende Bundesstraße musste über mehrere Stunden gesperrt werden.


Mitteilung der Röbeler Stadtbibliothek

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Liebe Leserinnen und Leser, auch zum jetzigen Zeitpunkt sind wir gern für Sie da! Sie können uns Ihre Wünsche gerne weiterhin einfach per Telefon und E-Mail mitteilen oder unsere Online-Leihe nutzen. Wir setzen uns dann gern mit Ihnen in Verbindung.

Weiterlesen


(Reklame) U-Nautic setzt weiterhin auf den Außer-Haus-Service

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das Team des Warener Restaurants U-Nautic hat in den vergangenen Wochen bereits Erfahrungen mit dem Außer-Haus-Service gesammelt – die Resonanz der Kunden ist durchweg positiv.
So soll es auch weiter gehen – ob im Restaurant serviert oder nach Hause gebracht – die Qualität steht für Jan Matschke und seine Crew an erster Stelle.


Neue Prüfungstermine zum Abitur und zur Mittleren Reife

3. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bildungsministerin Bettina Martin hat den Zeitplan für die diesjährigen Abschlussprüfungen zur Mittleren Reife und zum Abitur vorgelegt. Wegen der Corona-Krise und der Schulschließungen hat das Land die Abschlussprüfungen verschoben. Die Abiturprüfungen starten mit der ersten Prüfung am Montag, 11. Mai 2020. Der letzte Prüfungstermin für die regulären Prüfungen ist Samstag, 30. Mai 2020. An diesen Zeitraum schließen sich die Nachschreibtermine an. Die schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife finden im Zeitraum von Montag, 11. Mai, bis Montag, 18. Mai, statt.

Weiterlesen