THW-Jugendliche lassen sich testen

26. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

TH1 Trotz des wechselhaften Wetters trafen sich gestern Jugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern in Waren, allesamt Mitglieder der THW-Jugend. Ihr Ziel: Das Leistungsabzeichen ablegen.
Die Prüfung, die aus einem theoretischen, einem praktischen Teil und einer Gruppenaufgabe besteht, soll den Ausbildungsstand dokumentieren und den Jugendlichen die Vorbereitung auf die Grundausbildung und den darauffolgenden Einsatzdienst erleichtert. Gestern stellten sich 18 Junghelfer den Aufgaben – 14 dürfen jetzt das Leistungsabzeichen der Stufe Bronze an ihrer Uniform tragen, 4 sogar die Stufe Silber.

Text und Fotos: Malte Schumacher


Waren siegt gegen den Tabellenführer

25. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist ja fast ein Sensationssieg. Der personell sehr angeschlagene SV Waren 09 hat heute sein Heimspiel gegen den Tabellenführer FSV Luckenwalde mit 2:1 gewonnen.
Der Gast ging zwar in der 11. Spielminute durch Torjäger Daniel Becker in Führung, jedoch korrigierte Guido Timper in der 35. Minute auf 1:1, und Tobias Täge erzielte in der 61. Minute das Siegtor.
Nach den schweren Wochen, die durch Krankheit und Verletzungen gekennzeichnet waren, ging heute ein Ruck durch das Team von Trainer Jens Dowe, und man wurde letztlich belohnt.
Der Malchower SV hat sich bereits gestern auswärts von Germania Schöneiche 1:1 getrennt.


Zwei Leichtverletzte bei Crash an der Kreuzung

25. April 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall heute Abend an der Kreuzung B 192/ Gewerbegebiet Ost sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Mercedes-Fahrer, der aus Richtung Neubrandenburg kam, offenbar bei Rot über die Kreuzung und rammte einen Mazda-SUV.
Die beiden Insassen des Mazda erlitten Verletzungen.
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 12 000 Euro.

Crash


Am Tag nach der Tragödie

25. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 3 Kommentar(e)

Es wirkt wie ein ganz normaler Frühlings-Samstag am Warener Hafen. Fast nichts erinnert heute Nachmittag an die Tragödie, die sich hier nur wenige Stunden vorher an einem Steg abgespielt hat. Fast nichts, denn im Wasser vor der Anlegestelle schwimmt eine rote Rose.

Weiterlesen


Automesse und Einkaufsnacht fallen aus

25. April 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Die für heute geplante Automesse und die lange Einkaufsnacht finden aufgrund des schrecklichen Unglücks am Warener Hafen, bei dem gestern zwei 19-jährige Jugendliche verstorben sind, NICHT statt.

Das hat Veranstalter Olaf Gaulke soeben mitgeteilt.

Waren trauert mit den Angehörigen der beiden jungen Männer.


Messer-Angriff in der Mauerstraße

25. April 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

In der Warener Innenstadt sind heute am frühen Abend zwei Männer aneinander geraten. Nach Informationen von WsM stritten sich die Männer im Bereich des Spielplatzes Große Mauerstraße. Im Verlaufe der Auseinandersetzung stach plötzlich ein Mann auf den anderen ein.
Das Opfer ist glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt, musste aber im Krankenhaus behandelt werden. Zeugenhinweise sind erwünscht.
Nach WsM-Informationen handelt sich um eine Eifersuchtstat.


Zwei junge Menschen sterben am Warener Hafen

25. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

U5Bei einem schrecklichen Unglücksfall sind gestern Abend in einem Boot am Warener Hafen zwei junge Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere erlitten schwere Verletzungen und wurden nach Polizeiangaben in die Krankenhäuser Plau und Neubrandenburg gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge sind die Jugendlichen, die offenbar aus Malchow stammen, an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben.

Weiterlesen



Neue Vorschläge für Unterkünfte

24. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 12 Kommentar(e)

Die Stadt Waren ist weiterhin krampfhaft auf der Suche nach Unterkünften für Asylbewerber. Denn bislang hat der Kurort keine Flüchtlinge aufgenommen, soll jetzt aber für mindestens 60 eine Unterkunft “besorgen”. Und das ist in Waren bekanntlich nicht so leicht, da die beiden Wohnungsunternehmen WOGEWA und WWG kaum Leerstand haben. Ein Internat mitten in der Stadt soll jetzt Abhilfe schaffen.

Weiterlesen


Muuuh!

24. April 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Es gibt ja Leute, die behaupten, Waren ist ein Dorf. Sie scheinen Recht zu haben. Ackerbau und Viehzucht halten Einzug!

Weiterlesen


Ehrung für den längsten Bürgermeister Malchows

24. April 2015 in Allgemein, Malchow - 1 Kommentar(e)

RettbergDas hat in Malchow schon Tradition: An verschiedenen Häusern der Stadt informieren Schilder, welche bekannten oder für den Ort wichtige Persönlichkeiten sich einmal in den Gebäuden aufgehalten haben. Gestern enthüllten die Eigentümer des Hauses in der Langen Straße 26 ein neues Schild. Dort hat nämlich einmal der Bürgermeister gewohnt, der Malchow am längsten regierte: August Rettberg.

Weiterlesen


Wenn junge Damen in “Männerjobs” schnuppern

24. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

“Girls’ Day” auch im Müritzeum: Neun junge Damen, darunter auch zwei Austauschschülerinnen aus Frankreich, haben gestern in die verschiedensten Berufe des NaturElrbeniszentrums hinein geschnuppert. Besonders spannend für die Schülerinnen war neben dem Aquarium die Präparationswerkstatt von Frank Seemann (Foto). Aber auch die Haustechnik – ansonsten eigentlich den Männern vorbehalten – schien die Mädels mehr zu interessieren als Smartphone und ipad.

Weiterlesen