Mann verletzt sich bei Löschversuch

28. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Br5In der Thomas-Mann-Straße in Waren ist heute Nachmittag eine Garage ausgebrannt. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, hat sich ein Mann Verbrennungen an beiden Händen und im Gesicht zugezogen.
Nach ersten Erkenntnissen ist die Garage beim Heizen in Flammen geraten. Neben dem Gebäude werden in einem Schuppen Streifenhörnchen gehalten. Sie sind offenbar mit dem Schrecken davon gekommen.
Warens Feuerwehrleute hatten den Brand schnell im Griff.


In der Freizeit für andere im Einsatz

28. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

EA5Heute stehen sie einmal im Mittelpunkt: Die vielen ehrenamtlichen Helfer aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Auf der Ehrenamtsmesse im Warener Gymnasium zeigen sie, was sie in ihrer Freizeit für anderen machen und werben zugleich für ihre Vereine, Verbände und Einrichtungen. Rund 40 Aussteller präsentieren sich noch bis 15 Uhr, unter anderem das DRK, das THW, die Feuerwehr, der Weiße Ring, der Förderverein Kinderhospiz, die Verkehrswacht, der ASB, die Notfallseelsorge und der Hospizdienst.

Weiterlesen



Kaufhaus Stolz rückt wieder in greifbare Nähe

28. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 11 Kommentar(e)

Die Chancen, dass in Waren doch noch ein Kaufholz Stolz gebaut wird, stehen gut. Auch in einem Ergänzungsgutachten, das die Richter des Verwaltungsgerichtes Greifswald in Auftrag gegeben haben, kommen die Experten nach Informationen von “Wir sind Müritzer” zu einem eindeutigen Ergebnis: Von einem Kaufhaus Stolz neben dem Lidl-Markt in der Strelitzer Straße gehen keine schädlichen Auswirkungen auf die Innenstadt und ihre Händler aus.

Weiterlesen



Nicht mehr, aber neue Gesichter bei Abend-Demo in Waren

27. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 9 Kommentar(e)

Abend1Es waren heute Abend nicht unbedingt mehr Demonstranten als gestern Vormittag, die ihren Unmut über die Zentralisierung des Sozialamtes in Neubrandenburg zum Ausdruck gebracht haben, aber es waren zum großen Teil andere. Menschen, die nicht betroffen sind, aber sich solidarisieren wollen, Menschen, die nicht nur in Sachen Sozialamt sehr unzufrieden mit der Kreis- und Stadtpolitik sind.

Weiterlesen


Auto geht auf Hebebühne in Flammen auf

27. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

FFWKlischeeeDas ist gerade noch einmal gut gegangen: In einer Autowerkstatt in Klocksin ist heute Nachmittag ein Auto in Flammen aufgegangen.
Der PKW stand nach Polizeiangaben auf einer Hebebühne in der Werkstatt und sollte zur Verschrottung zerlegt werden. Bei Arbeiten mit einem Winkelschleifer entzündeten sich die nicht abgelassenen Betriebsstoffe.
Dem 42-jährigen Werkstattinhaber gelang es, das brennende Fahrzeug mit einem Radlader von der Hebebühne und dann aus der Werkstatt zu ziehen. So konnte ein größerer Schaden in der Werkstatt und an der Einrichtung vermieden werden.
Die Feuerwehrleute aus Klocksin und Moltzow löschten den Wagen letztendlich. An der Werkstatt wurde lediglich das Tor beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.


Frühling in Sicht

27. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Am Wochenende ist meteorologischer Frühlingsanfang!

Auf diesen Bilder sieht’s zwar noch nicht ganz danach aus, aber die Sonne versucht gerade, die Oberhand zu gewinnen.

Wir bedanken uns für die Bilder bei Katrin Holst vom Schlosshotel Klink