Falscher Polizist bringt Frau um fast 19 000 Euro

27. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Sie ist über 90 Jahre alt, hat ihr Leben lang gespart und nun ist wegen skrupelloser Betrüger das gesamte Konto leergeräumt: Wieder hat es ein falscher Polizist geschafft, eine alte Frau um ihr Geld zu bringen. Gestern haben Angehörige der Seniorin aus dem Amtsbereich Recknitz-Trebeltal den Betrug zur Anzeige gebracht. Das Opfer wurde anscheinend am Mittwoch durch einen hochdeutsch sprechenden Mann angerufen. Dieser gab sich als Polizist aus dem Revier in Ribnitz-Damgarten aus und berichtete wie so oft in solchen Fällen, dass ihr Geld auf dem Konto aktuell wegen Betrügerbanden im Umkreis nicht sicher sei. Die Polizei wolle es in Sicherheit bringen.

Weiterlesen


Kreis zahlt seit Monaten für Immobilie, die leer steht

27. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 7 Kommentar(e)

Während die Kommunen deutschlandweit Alarm schlagen, dass sie keine Unterkünfte mehr für Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung stellen können, während Familien mit Kindern in Containern oder unwürdigen Behausungen untergebracht werden, steht im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte eine Immobilie, die gute Bedingungen bietet, seit Monaten leer. Noch dazu eine Immobilie, für die der Landkreis bereits seit August vergangenen Jahres, also seit gut fünf Monaten, eine stattliche Miete zahlt. – Für ein Haus, in das seitdem nicht ein Flüchtling eingezogen ist. Es handelt sich um den einstigen Landsitz Sommerstorf. Der hat nach der Insolvenz einen neuen Besitzer. Der „Neue“ will das schöne Fleckchen in ländlicher Idylle zu einem Urlauberparadies entwickeln. Bis es aber so weit ist, sollen in dem Gebäude Flüchtlinge unterkommen.

Weiterlesen


Die Marktschreier brüllen in Neustrelitz

27. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Auch die Marktschreier legen wieder ordentlich los und geben von Donnerstag, 9. Februar, bis Sonnabend, 11. Februar, in Neustrelitz alles, was ihre Stimmen zulassen. Die offizielle Eröffnung ist für Donnerstag, 11 Uhr, geplant und zwar mit einem  „Original Marktschreier Frühstück“ sowie Freibier für alle Anwesenden.
Mit dabei die besten Marktschreier der Republik, wie sie sich selbst beschreiben. Und diese Herren brüllen auf dem Neustrelitzer Markt täglich von 10 bis 19 Uhr: 

Weiterlesen


Vom Truppenübungsplatz zum besonderen Schutzgebiet

27. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nach dem Ende des Kalten Krieges wurden in Europa und insbesondere in Deutschland viele der ehemaligen Truppenübungsplätze überflüssig. Das hieß, dass sie vom Militär freigezogen wurden. Auch in Mecklenburg betraf das einige Plätze: mehr als 15.000 Hektar wurden damals in Mecklenburg vom Militär freigezogen. Bei einer ersten Schau dieser Gebiete durch Biologen wurde schnell klar, dass die ehemaligen Truppenübungsplätze etwas ganz Besonderes sind. Viele interessante Tier- und Pflanzenarten waren in dem weitläufigen Gelände heimisch. So kam es, dass viele Gebiete unter Naturschutz gestellt wurden. Eines dieser Gebiete ist der ehemalige Truppenübungsplatz bei Retzow /Jännersdorf mit dem russischen Namen Redlinski. Er befindet sich im Südosten des Landkreises Ludwigslust-Parchim und wurde 1994 zum Naturschutzgebiet “Marienfließ”. Am Mittwoch, 1. Februar, wird Udo Steinhäuser die Geschichte dieses ehemaligen Truppenübungsplatzes vorstellen, die besonderen Tiere und Pflanzen, die man damals gefunden hat, sowie die Entwicklung des Gebietes zu einem Schutzgebiet europäischen Ranges aufzeigen.

Weiterlesen


Plastik und Verpackungen – der ganz normale Wahnsinn

27. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Plastik ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Bisweilen nimmt der alltägliche Verpackungswahnsinn absurde Züge an und der daraus resultierende Müll wird zu einem immer größeren Problem. In einem kostenlosen Online-Vortrag erhalten Interessierte einen umfassenden Einblick in die vielfältige, aber nicht ganz so erfreuliche Welt der Kunststoffnutzung im Alltag. Sie erfahren beispielsweise, warum Plastik problematisch ist, welche Bodenbeläge empfehlenswert sind und ob PET-Flaschen wiederverwertet werden. Was soll, darf oder soll nicht in die Wertstofftonne und den Gelben Sack? Was sagen die Gesetze und letztlich die Umwelt?

Weiterlesen


Polizei findet verirrtes Kind

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Eine Streifenwagenbesatzung hat heute Nachmittag auf der B197, Autobahnanschlussstelle Neubrandenburg Ost, einen Jungen festgestellt, der zu Fuß an der Straße lief. Es konnte unter anderem unter Zuhilfenahme einer Übersetzer-App herausgefunden werden, dass es sich um einen 9-jährigen ukrainischen Jungen handelt, der einen Freund besuchen wollte und sich dabei verirrt hatte. Der Junge konnte weder seinen Nachnamen sagen, noch wo er wohnt. Die Beamten begaben sich daraufhin mit ihm zur Gemeinschaftsunterkunft nach Neubrandenburg.

Weiterlesen


Die aktuellen Inzidenzen der Mecklenburgischen Seenplatte

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Zahl der Corona-Infizierten ist an der Mecklenburgischen Seenplatte weiter zurückgegangen. Die aktuelle Inzidenz des Landkreises liegt bei 63,3 (Vorwoche 97,1). Experten gehen aber davon aus, dass viele Infektionen nicht erfasst sind, weil nicht alle Menschen, die Corona haben, einen PCR-Test machen lassen.
Das Amt Malchow meldete eine Inzidenz von 46,50  (Vorwoche 65,10), das Amt Penzliner Land von 44,60 (104,07), das Amt Röbel Müritz von 34,54 (76,0), das Amt Seenlandschaft Waren von  84,31 (52,69) und die Stadt Waren von 23,68 (56,83).
Und hier die aktuellen Corona-Inzidenzen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte – aufgeschlüsselt nach Städten und Ämtern – im Überblick:

Weiterlesen


Drei Verletzte bei Unfall an der Autobahnabfahrt

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 19 im Bereich der Abfahrt Waren sind heute Vormittag drei Menschen verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin die A19 in Richtung Rostock und verließ diese auf Höhe der Abfahrt Waren. Anschließend kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Alle drei Insassen, darunter die Fahrzeugführerin sowie zwei 26-jährige Mitfahrerinnen, wurden bei dem Unfall verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Zum Verletzungsgrad können derzeit keine Angaben getätigt werden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.500 Euro geschätzt. Auch die Feuerwehr Malchow war im Einsatz.


Gedenkveranstaltung am Sonnabend in Waren

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Warener Jugendzentrum JOO! gibt es am kommenden Sonnabend, 28. Januar, ab 10 Uhr eine Gedenkveranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus. Dazu laden der Präsident der Stadtvertretung, Rüdiger Prehn, Bürgermeister Norbert Möller und der Bund der Antifaschisten ein. Die Gedenkrede hält der Vorsitzende der Warener CDU, Christian Holz. Im Anschluss gibt es eine Kranzniederlegung am Gedenkstein für die Ermordeten des Konzentrationslagers Retzow.


Was kostet edles Holz? – Wertholzauktion von Baumriesen

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Edle Holzstämme im Wert eines Kleinwagens kommen gerade bei der Landesforstanstalt in Malchin im Rahmen der diesjährigen Laubholz-Wertholzauktion unter den Hammer. Bei der schriftlichen „Submission“ haben Interessenten diesmal schon Höchstgebote abgegeben, nun werden heute die Angebote verglichen und die Zuschläge erteilt. Die Ergebnisse stehen erst abends in Malchin fest und sollen am Freitag bekanntgegeben werden. Im Vorjahr kamen 520 000 Euro zusammen.

Weiterlesen


Stadtmitarbeiter ohne Führerschein mit Dienstwagen unterwegs

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 16 Kommentar(e)

Ein neuer Mitarbeiter der Malchower Stadtverwaltung hat gerade richtig Ärger mit der Polizei: Der Mann, der erst seit kurzem im Bauamt der Stadt angestellt ist, wurde von den Beamten erwischt, als er mit dem Dienstauto fuhr – wie sich heraus stellte, besitzt der 42-Jährige aber gar keinen Führerschein. Es soll nicht die erste Fahrt mit dem Stadt-Auto des Mitarbeiters gewesen sein. Sowohl die Polizei als auch Malchows Bürgermeister René Putzar bestätigten den Sachverhalt auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Babys

26. Januar 2023 in Aktuelles, Allgemein, Babys - 0 Kommentar(e)

Wir begrüßen mit freundlicher Unterstützung des MediClin Müritz-Klinikums und von Babysmile die neuen Erdenbürger, die im Müritz-Klinikum das Licht der Welt erblicken.
Wir gratulieren allen frisch gebackenen Eltern!
Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Fotografieren der Babys im Müritz-Klinikum läuft nach wie vor sehr unregelmäßig. Viele Eltern haben sich deshalb schon traurig an uns gewandt. Deshalb, liebe frisch gebackenen Mamas und Papas, Sie können uns die Bilder und nötigen Informationen auch direkt zuschicken, und zwar per Mail an wirsindmueritzer@t-online.de

Weiterlesen