Nach Drogenurteil: Beide Seiten legen Revision gegen das Urteil ein

16. April 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Es war fast zu erwarten: Der 30-jährige Philipp K. aus Waren an der Müritz, der vor zehn Tagen wegen Beihilfe zum Drogenhandel zu zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt wurde (WsM berichtete), will das Urteil nicht hinnehmen. Beide Verteidiger, aber auch die Staatsanwaltschaft haben nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ innerhalb der vorgeschriebenen Frist Revision gegen das Urteil eingelegt. Verteidiger Peter-Michael Diestel und sein Kollege wollen so eine noch mildere Strafe oder einen Freispruch mangels Beweisen erreichen, die Staatsanwaltschaft sieht in dem 30-Jährigen jedoch weiterhin eine der Führungsfiguren der zehnköpfigen Gruppe, die im Juni 2018 bei einer Großrazzia aufgeflogen war.

Weiterlesen


Müritzer Azubis bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

16. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Vor wenigen Tagen fanden im Schloss Basthorst bei Crivitz die 27. Landesjugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Berufen statt. Nach den regionalen Meisterschaften, die in den jeweiligen Kammerbezirken der IHK Neubrandenburg, Rostock und Schwerin ausgetragen wurden, traten nun die drei besten der drei Berufsgruppen gegeneinander an. Die Müritzer Teilnehmer haben sich dabei richtig gut „verkauft“, drei von ihnen landeten auf dem Treppchen.

Weiterlesen


Weniger politisch motivierte Straftaten in MV

16. April 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist in Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Nach Angaben von Innenminister Lorenz Caffier registrierte die Polizei knapp 1.300 Fälle. Im Vergleich zum Jahr 2017 ist das ein Rückgang um neun Prozent.

Weiterlesen


Bundeskartellamt sieht Fusion von Remondis und DSD kritisch

16. April 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Bundeskartellamt hat den Unternehmen REMONDIS SE & Co. KG und DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG gestern mitgeteilt, dass es nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis beabsichtigt, das Fusionsvorhaben der beiden Unternehmen zu untersagen. Remondis und DSD haben nun Gelegenheit, binnen zwei Wochen Stellung zu dem Entscheidungsentwurf des Bundeskartellamtes zu nehmen.
Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Nach vorläufiger Bewertung würde die Übernahme von DSD durch Remondis zu einer Behinderung des Wettbewerbs bei den dualen Systemen in Deutschland führen. Zu befürchten wären höhere Kosten für DSD-Wettbewerber, erhebliche Marktanteilsgewinne von DSD und letztlich höhere Preise auf dem Markt für duale Systeme.“

Weiterlesen


Weniger Nandus, aber weitere Beobachtungen nötig

16. April 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Nandu-Population im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe ist zurückgegangen. Das hat die aktuelle Frühjahrszählung ergeben. Insgesamt wurden 362 Tiere gezählt, darunter 107 Altvögel, 190 Jährlinge (aus dem letzten Jahr) und 65 Tiere, deren Alter und Geschlecht nicht differenziert werden konnte. (2018: 566 Nandus, 144 Altvögel, 294 Jungvögel, 128 nicht bestimmbare Tiere) Der Populationsrückgang werfe gerade mit Blick auf den milden und niederschlagsarmen Winter sei der Populationsrückgang Fragen auf, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Till Backhaus.

Weiterlesen


Lena Meyer-Landrut schaut sich Produktion ihrer Schallplatte bei optimal media in Röbel an

15. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

„Only Love“ – unter diesem Titel veröffentlichte Lena Meyer-Landrut am 5. April ihr aktuelles Album und stieg damit am Freitag gleich auf Platz 2 der offiziellen deutschen TOP 100 Album Charts ein.
Im Auftrag von Polydor/Universal Music Group hat das Röbeler Unternehmen optimal media die Schallplattenproduktion des Albums übernommen. Um die gesamte Auflage der Veröffentlichung vorab signieren zu können, besuchte Lena unlängst mit Vertretern des Labels das Unternehmen.

Weiterlesen


Neue Begegnungsstätte in Möllenhagen eingeweiht

15. April 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am Wochenende konnte der Bürgermeister der Gemeinde Möllenhagen, Thomas Diener, die neue Begegnungsstätte in der Neuen Straße feierlich eröffnen. Viele Möllenhagener und Gäste nutzten die Gelegenheit zum Besuch.
Die Gemeinde Möllenhagen hat zusammen mit der Kirchgemeinde Möllenhagen-Ankershagen, der Sozial-Diakonischen Arbeit – Evang. Jugend mit dem VOLX Mobil und vielen fleißigen Helfern fast drei Jahre an der Umsetzung gearbeitet.

Weiterlesen


(Reklame) Das etwas andere Ostergeschenk

15. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Noch keine Idee für ein Ostergeschenk? Wie wäre es denn mit einem Kinogutschein in der attraktiven Geschenkdose und Lindt-Leckereien? Das gibt’s im Warener CineStar.

Das hat gleich mehrere Vorteile: Ein Geschenk, das nicht sinnlos in der Ecke liegt, ein Geschenk, das bereits attraktiv verpackt ist, und ein Geschenk, das auch noch schmeckt.

Zu haben sind Gutscheine im Wert von 10, 15, 25 und 50 Euro.

Oder der Gutschein „Kino für 2“ – neben den beiden Tickets gibt’s auch zwei Getränke und einen Snack dazu (26,90 Euro).

Oder aber ein 5-Sterne-Ticket – Fünfmal Eintritt für eine Person für 35 Euro.

Das Warener Cinestar ist am Warener Amtsbrink im Bürgerhaus zu finden.


130.000 Euro Schaden: Wechselrichter einer Solaranlage gestohlen

15. April 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Vom Solarpark in Friedland haben bisher unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden über 40 Wechselrichter gestohlen. Gegen 9 Uhr wurde der Diebstahl festgestellt. Der
Schaden beträgt etwa 130.000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen übernommen.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle.


Wieder ein Einbruch in ein Dentallabor

15. April 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Da scheinen Auftrags-Einbrecher am Werk zu sein: Nachdem vor gut einer Woche in eine Warener Zahnarztpraxis eingebrochen wurde, sind bislang unbekannte Täter jetzt in ein Dentallabor in Bützow eingestiegen. Auch dort entwendeten sie hochwertige Technik im Gesamtwert von rund 100 000 Euro.

In Waren entstand ein Schaden von über 150 000 Euro.



Mann will mit dem Radlader auf und davon

15. April 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Gestern Nachmittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass soeben an einem Waldrand zwischen Alt Rehse und Siedichum ein Radlader entwendet wurde und der Tatverdächtige mit dem Gefährt in Richtung Neuhof fährt.
Und so soll es sich zugetragen haben:

Weiterlesen