Anwohner beschützen Kind vor betrunkenem Vater

21. Februar 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Zum Glück haben die Zeugen nicht weggesehen: Das Schreien eines kleinen Kindes erweckte in Schwerin in der gestrigen Mittagszeit die Aufmerksamkeit eines Anwohners. Der Mann sah, wie ein kleiner Junge in einer Sitzkarre von einem Mann geschlagen wurde. Er eilte sofort zur Hilfe. Mittlerweile waren mehrere Bürger anwesend, um die Situation zu beruhigen.
Ein stark alkoholisierter Mann (2,72 Promille), wie sich später herausstellte der Vater des Kindes, versuchte immer wieder, an dem Kleinen zu zerren. Das konnte aktiv durch die Anwesenden unterbunden werden.

Weiterlesen


Schafbock verängstigt Hausbewohnerin

21. Februar 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Es gibt so Tage, da hat man einfach keinen Bock auf die Routine: Das mag sich auch ein Schafbock gedacht haben, der heute Vormittag zusammen mit einigen Schafen auf einem Grundstück in Kargow erschien.
Doch der Schafbock hatte offenbar auch keine Lust, seinen Ausflug friedlich zu genießen. Denn sobald die Bewohnerin die Tür öffnete, wollte er die Frau angreifen.

Die wusste sich keinen anderen Rat, rief die Polizei und berichtete von einem offenbar „gestörten“ Schafbock.
Die Beamten konnten den Tierhalter fix ermitteln, so dass die Frau aus ihrer misslichen Lage befreit wurde und wieder vor die Tür gehen konnte.


Mehr Grippefälle in Mecklenburg-Vorpommern

21. Februar 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Zahl der Grippefälle in Mecklenburg-Vorpommern steigt. Im Zusammenhang mit einer Infektion ist im Land eine 89 Jahre alte Frau gestorben. Das berichtet der NDR unter Berufung auf das Landesamt für Gesundheit und Soziales. Die Seniorin habe unter Vorerkrankungen erlitten.

Insgesamt wurden in der vergangenen Woche 622 Neuerkrankungen mit Influenza gemeldet, in der Vorwoche waren 474. Die meisten Neuinfektionen seien im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert worden.

Seit Oktober 2018 wurden im Nordosten etwas weniger Infektionen als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison mit 2.131 Fällen. Damals waren 24 Menschen gestorben.


Abgasanlage manipuliert und viel zu viel Ladung

21. Februar 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wieder erschreckende Entdeckungen bei Lkw-Kontrollen: Die Polizisten zogen Fahrzeuge aus dem Verkehr, die eine erhebliche Gefahr darstellten, so dass die Weiterfahrt untersagt werden musste.
So stoppten die Beamten auf dem Parkplatz Brohmer Berge auf der A20 einen polnischen Sattelzug. Bei der Kontrolle haben die Beamten Hinweise auf mögliche Manipulationen an der Abgasreinigungsanlage festgestellt.
Für die genaue Beweisaufnahme und -sicherung wurde der Sattelzug in eine Werkstatt gebracht. Dort konnten die Beamten die vollständige Manipulationseinheit auffinden und sicherstellen.

Weiterlesen


An die Leinen, fertig, los! – Gassi-Gehen-Tag im Bärenwald

21. Februar 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Frische Luft, Bewegung und glückliche Hunde – ein Spaziergang durch den BÄRENWALD Müritz ist für Mensch und Tier immer ein besonderes Vergnügen. Am morgigen 22. Februar feiert der Park einen tierisch-tollen Feiertag: den Gassi-Gehen-Tag. Ein idealer Anlass für Zwei- und Vierbeiner, den BÄRENWALD Müritz gemeinsam zu erkunden. Durch den naturbelassenen Wald aus Bäumen, Bächen und Wiesen führen gut befestigte Wanderwege, auf denen die Fellnasen echte Bärenluft schnuppern können –ein aufregendes Erlebnis.
Zur Feier des Tages dürfen alle Hunde am Freitag kostenlos an der Leine mit Herrchen oder Frauchen durch den BÄRENWALD Müritz spazieren.

Weiterlesen


Bier-Tasting im Warener Brauhaus

21. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ricardo Rechke, Inhaber des Brauhauses Müritz, ist seit wenigen Wochen Diplom-Biersommelier (WsM berichtete). Am morgigen Freitag bietet der Warener ein Bier-Tasting/CraftbeerTasting an.
Wer mehr über die Vielfalt von Bier erfahren möchte, sollte diesen Termin nicht verpassen.
Beim CraftbeerTasting wird eine spannende Auswahl an Bieren zusammengestellt und natürlich gemeinsam im Brauhaus verkostet – fachsimpeln inklusive.
Los geht’s morgen um 18 Uhr.

Nur mit Voranmeldung, Telefon: 03991 125933
Preis: 19,50 € p.P.


Anders als andere: Grabowhöfe hat gleich zwei Ärztinnen

21. Februar 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Ärztemangel in den ländlichen Gebieten? Muss nicht sein. Vorausgesetzt, man hat einen Bürgermeister, der nicht nur quasselt und verspricht, sondern etwas macht. Grabowhöfes Bürgermeister Enrico Malow ist so einer.
Während also in vielen Gemeinden und Städten händeringend nach Nachfolgern für Praxen gesucht wird, konnte Enrico Malow den symbolischen Schlüssel gestern gleich an zwei Ärztinnen übergeben – an Dr. Barbara Walaschewski und an ihre Tochter Dr. med. Franziska Schnuck. Möglich wurde die Eröffnung der neuen, modernen Praxis in der Bahnhofstraße 46 auch durch die großzügige Hilfe der Gemeinde, die damit die medizinische Versorgung in Grabowhöfe und Umgebung nunmehr gleich auf viele, viele Jahre gesichert hat.

Weiterlesen


Deutsches Kinderhilfswerk sucht Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern für Modellprojekt „Kinderrechteschule“

21. Februar 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, sich für das Schuljahr 2019/2020 um die Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ zu bewerben. In diesem Projekt werden Schulen bei der Vermittlung und Umsetzung von Kinderrechten fachlich begleitet und unterstützt. Zentrale Zielstellung ist, die Kinderrechte zu einem Leitgedanken ihrer Einrichtung zu machen sowie die Mitbestimmung von Kindern nachhaltig im Schulalltag zu verankern. Wichtig ist dabei vor allem, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte mit den Schülern nicht nur abstrakt zu diskutieren, sondern sie konkret auf ihre eigene Lebenswelt zu beziehen und die Kinderrechte im Schulalltag gemeinsam zu verwirklichen. Die Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ ist für die Bildungseinrichtungen kostenlos.

Weiterlesen


Betrüger ergaunern im Supermarkt mehrere hundert Euro

21. Februar 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Mitarbeiterin eines Ribnitzer Supermarktes ist in dieser Woche auf eine Betrugsmasche hereingefallen, die auch in anderen Teilen des Landes auf dem Vormarsch ist. Unbekannte gaben sich am Telefon als vermeintliche Mitarbeiter der Zentrale des Einkaufsmarktes aus und ergaunerten so Cash-Codes im Wert von mehreren Hundert Euro.

Weiterlesen


Spritpreise bewegen sich wieder nach oben

21. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Autofahrer müssen an den Tankstellen wieder tiefer in die Tasche greifen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,337 Euro, das sind 2,0 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich im Mittel um 1,8 Cent auf 1,265 Euro pro Liter.

Weiterlesen


11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll

21. Februar 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, will bis zum Jahr 2030 die Lebensmittelabfälle halbieren. Dem Bundeskabinett hat sie ihre Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung vorgelegt, die gestern beschlossen wurde.
Julia Klöckner: „In Deutschland werfen wir jedes Jahr 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weg. Eine Menge, die zwei Mal den Bodensee füllen könnte – 55 Kilogramm pro Jahr und Kopf sind es allein in den Privathaushalten. Das will ich ändern. Denn die Produktion beansprucht Boden, Wasser, Energie oder Treibstoff, ist mit Emissionen verbunden. Und: Weltweit hungern zudem über 800 Millionen Menschen. Ökologisch, ökonomisch wie ethisch muss es daher Verpflichtung sein, in allen Bereichen der Versorgungskette diese Zahl deutlich zu reduzieren.

Weiterlesen


Wieder Oma-Opa-Tag im Müritzeum

20. Februar 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Müritzeum startet erneut den Oma-Opa-Tag. Jeden Dienstag können Oma und/oder Opa mit den Enkeln für je 5 Euro gemeinsam jede Menge Spaß beim Natur entdecken haben.

Ob es die Frühjahrsblüher im Garten sind oder der Nestbau der Vögel – es gibt nicht nur in der Ausstellung viel zu erleben.

Sicher lockt auch die aktuelle Sonderausstellung über die Europäischen Sumpfschildkröten zu einem gemeinsamen Besuch.

Das Angebot gilt bis zum 24. März 2019.

Bereits im letzten Jahr gab es den Oma-Opa-Tag, und der wurde richtig viel in Anspruch genommen.