Weniger Frauen im Nordosten bei der Mammographie

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Anteil an Frauen im Alter von 50 bis 69 Jahren, die in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern an einem Mammographie-Screening zur Früherkennung von Brustkrebs teilgenommen haben, ist erheblich gesunken. Während im Jahr 2019 noch knapp 60 Prozent der zum Screening eingeladenen Frauen ihren Untersuchungstermin wahrgenommen haben, waren es ab April 2020 nur noch um die 40 Prozent. Das geht aus einer Statistik der Zentralen Stelle für Mammographie-Screening beim MDK M-V hervor.

Weiterlesen


Ortsdurchfahrt Basedow ab heute für ein Jahr gesperrt

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Auftrag des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, der Gemeinde Basedow und des Wasserzweckverbandes Malchin Stavenhagen (WZV) wird die Kreisstraße MSE 36 in der Ortsdurchfahrt Basedow ab heute ausgebaut. Die Arbeiten dauern ein Jahr lang, sind bis zum 31. Oktober 2021 geplant. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung ausgeführt. Es ist während dieser Zeit kein Durchgangsverkehr möglich; eine Umleitung wird ausgeschildert. Eventuelle neue Regelungen für den Personennahverkehr/Schülerverkehr werden von der Mecklenburg-Vorpommerschen Verkehrsgesellschaft mbH getroffen und gesondert bekannt gegeben.

Weiterlesen


Corona-Veränderungen im Müritz-Klinikum für werdende Mütter

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten auch zu einigen Veränderungen im MediClin Müritz-Klinikum geführt. Veränderungen, die nach wie vor Bestand haben und die bei einigen Patienten oder künftigen Patienten auf Skepsis stoßen. So sind bei “Wir sind Müritzer” unter anderem Briefe von jungen Müttern sowie werdenden Müttern eingegangen, die sich Sorgen machen, weil die Frauen, die gerade entbunden haben, mit ihren Babys nicht mehr auf der Gynäkologie neben dem Kreissaal untergebracht werden, sondern zwei Etagen tiefer auf der Kinderstation. Die werdenden Muttis befürchten, dass sie dort eher in Kontakt mit anderen Krankheiten kommen können und es auch nur wenige Zimmer mir Sanitäranlagen gebe. “Wir sind Müritzer” hat im Müritz-Klinikum nachgefragt und von Sprecherin Jenny Thoma eine ausführliche Antwort erhalten:

Weiterlesen



20. Fleesenseelauf mit prominentem Teilnehmer

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Zum Jubiläumslauf sollte es eigentlich ein neuer Teilnehmerrekord sein, doch die aktuellen Umstände ließen das nicht zu. Dennoch war der 20. Fleesenseelauf ein Lichtblick in der Sportwelt, denn gegenwärtig gibt es nach wie vor nur wenige Laufveranstaltungen, auf denen sich die Sportler messen können. Rund 150 Frauen, Männer und Kinder waren dabei und haben die unterschiedlichsten Strecken unter die Laufschuhe genommen. Darunter auch viele Sportler aus Neubrandenburg und Rostock. Auch Prominenz war dabei, denn im Teilnehmerfeld fand sich Michael Raelert, Triathlet und zweifacher Sieger des IRONMEN 70.3.
“Klar hätten wir uns ein paar mehr Läufer gewünscht, wir sind aber sehr zufrieden, denn es war trotz der schwierigen Bedingungen durch die Hygieneauflagen eine sehr schöne und entspannte Veranstaltung”, so Mitorganisator Michael Jäckel von der SeeWirtschaft Fleesensee.
Alle Ergebnisse gibt’s hier: https://my.raceresult.com/138065/results?lang=de

 


Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schon fast Risikogebiet

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 16 Kommentar(e)

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte steuert geradezu in Richtung Risikogebiet. Nach elf neu gemeldeten Fällen in den vergangenen 24 Stunden liegt die 7-Tage-Inzidenz jetzt bei 43,2. Ab 50 gilt eine Region als Risikogebiet, was dann weitere Verschärfungen der Maßnahmen zur Folge haben würde. Erst Freitag hatte der Kreis die 35 bei der 7-Tage-Inzidenz überschritten, so dass die Ampel im Kreis auf orange schaltete und Landrat Heiko Kärger schärfere Maßnahmen anordnete (WsM berichtete). So gilt sei gestern unter anderem eine erweiterte Maskenpflicht, Gaststätten müssen um 24 Uhr schließen.

Weiterlesen


Beifahrer kommt bei Unfall auf der B 108 ums Leben

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der B 108 ist heute früh kurz nach Mitternacht am Abzweig Laage ein Mann getötet worden. Ein VW, der in Richtung Laage unterwegs war, kollidierte mit hoher Geschwindigkeit mit einem Straßenbaum. Dabei wurde der Beifahrer getötet. Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geholt und schwer verletzt in ein Rostocker Krankenhaus transportiert. Es gibt Anhaltspunkte, dass der Fahrer alkoholisiert gewesen ist. Der Pkw ist komplett zerstört.
Bei der polizeilichen Unfallaufnahme kam auch ein Sachverständiger der Dekra zum Einsatz. Die Ermittlungen zum Geschehen dauern an. Die B 108 war für ca. vier Stunden voll gesperrt.


Warener Jugendliche gehören jetzt zu den “Großen”

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mit Abstand, aber trotzdem sehr feierlich: Mehr als 100 Mädchen und Jungen sind gestern mit ihrer Jugendweihe im Warener Bürgersaal in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen worden. In vier Feierstunden verteilt, bei denen jeweils die Landtagsabgeordnete Nadine Julitz sprach, konnten sie ihre Jugendweihe nachholen, denn die sollte eigentlich schon im Frühjahr stattfinden.
Am kommenden Wochenende sind dann die Malchower an der Reihe.


Sonntagsbraten ruft Warens Feuerwehr auf den Plan

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Warens Feuerwehrleute mussten heute Vormittag zum Stauffenbergplatz ausrücken. Dort schrillte ein Rauchmelder und es roch auch verbrannt. Wie sich herausstellte, stand auf dem Herd in der betroffenen Wohnung Essen, das schon nicht mehr als solches zu erkennen war. Der Mieter war nicht zu Hause.


Land wirbt für Ausbildung zum Straßenwärter

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Straßenbauverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern bildet erneut Straßenwärter aus. Zum Ausbildungsbeginn am 1. September 2021 stehen 17 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Bewerbungsfrist ist der 31. Dezember dieses Jahres. „Die Straßenwärter sind das Lebenselixier unserer rund 7.200 Kilometer Landes- und Bundesstraßen sowie Autobahnen im Land. Sie sorgen dafür, dass unsere Straßen rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit sicher befahrbar sind – egal ob es um die Beseitigung von Wildwuchs am Straßenrand, Schnee, Eis oder Schlaglöchern geht, um die Beseitigung von Hindernissen auf der Straße oder die Sicherung von Unfallstellen. Ohne unsere Straßenwärter würde der Verkehr auf unseren Straßen zum Erliegen kommen“, beschreibt Verkehrsminister Christian Pegel ihre Arbeit.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Karikatur

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Unser Zeichner Joachim Kluge hat einen Tipp für alle Staugeplagten Müritzer, die derzeit zwischen Waren und Malchow unterwegs sind:


Corona-Hotline des Landkreises mit neuer Nummer

18. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Corona-Hotline des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist jetzt auch wieder am Wochenende zu erreichen. Nach der Behebung von technischen Problemen mit der Telefonanlage der Kreisverwaltung, mussten aber einige Nummern neu vergeben werden. In diesem Zusammenhang hat auch die Corona-Hotline eine neue Telefonnummer erhalten. Das Bürgertelefon ist ab sofort unter der Nummer 0395 57087 7777 zu erreichen. Am Sonnabend und Sonntag ist das Telefon von 9 bis 15 Uhr für Fragen zu den geltenden Regeln im Umgang mit der Pandemie besetzt.